Zentrum der Gesundheit
  • Veganer sollten Kraftsport machen
17 August 2022
1 min

Warum Veganer Kraftsport machen sollten

Wenn Sie sich vegan ernähren, ist ein regelmässiges Krafttraining die ideale Sportart für Sie. Im Vergleich zu Veganern, die keinen Kraftsport machen, werden Sie deutliche gesundheitliche Vorteile haben – wie eine Studie der Wiener Universität vom August 2022 zeigte.

Fachärztliche Prüfung: Gert Dorschner

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Bei veganer Ernährung ist Kraftsport wichtig

Bei pflanzenbasierter Ernährung wird immer wieder vor einer schwindenden Knochendichte oder einem erhöhten Knochenbruchrisiko gewarnt. Denn wer einfach nur tierische Produkte weglässt und vielleicht auch nicht so gerne Gemüse, Nüsse und Hülsenfrüchte mag, sich also bevorzugt von Pizza, Pasta, Kuchen und Brot ernährt, nimmt meist zwar reichlich Kohlenhydrate zu sich, es fehlen jedoch knochenrelevante Nährstoffe, wie sich in einer Untersuchung vom Februar 2021 ergab, die in Nutrients erschienen war ( 1 ).

Achten Sie daher bei veganer Ernährung – so die Studie – auf genügend Vitamin A, Vitamin B2, Lysin (Aminosäure in z. B. Hülsenfrüchten), Selen, Jod, Calcium und Omega-3-Fettsäuren. (Weitere Informationen lesen Sie hier: Vegane Ernährung: Die Regeln).

„Vegane Ernährungsformen liegen im Trend. Immer mehr Menschen steigen auf eine rein pflanzliche Ernährung um“, erklärt Priv.-Doz. Dr. Christian Muschitz von der Universität in Wien. Der Spezialist für Osteoporose, Rheuma und innere Medizin veröffentlichte im August 2022 eine Studie, in der sich zeigte, dass Kraftsport die (im Vergleich zu Allesessern) häufig geringere Knochendichte vegan lebender Menschen ausgleichen kann. Veröffentlicht wurde die Studie im August 2022 im Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism der Endocrine Society ( 2 ).

Kraftsport schützt Veganer vor abnehmender Knochendichte 

Das Team rund um Muschitz hatte die Daten von 43 Männern und Frauen, die sich seit mindestens fünf Jahren vegan ernährt hatten, mit den Daten von 45 normal essenden Männern und Frauen verglichen.

Die üblicherweise geringere Knochendichte bei vegan lebenden Menschen konnte dabei nur bei jenen beobachtet werden, die keinen Kraftsport machten. Die veganen Kraftsportler hingegen hatten dieselbe Knochenqualität wie die normalessenden Kraftsportler. Dabei genügte es bereits, den Sport einmal wöchentlich auszuüben, z. B. ein Training an Kraftsportgeräten, Training mit freien Gewichten oder auch ein Bodyweight Training (Eigengewichtübungen, z. B. Kniebeugen, Liegestütz, Seitstütz, Crunches etc.).

Vegane Ernährung ist optimal für Sportler

Krafttraining ist natürlich für nahezu jeden ein sehr empfehlenswerter Sport. Dr. Muschitz rät jedoch ganz besonders vegan lebenden Menschen dazu, regelmässig Kraftsport zu praktizieren, um auf diese Weise bei guter Knochengesundheit zu bleiben.

Die vegane Ernährung ist übrigens eine optimale Ernährung für Sportler. In einer Studie zeigte sich, dass vegane Sportler eine bessere Herzgesundheit hatten und nach dem Training wieder schneller fit waren, also mit kürzeren Erholungsphasen zurechtkamen.

Wichtiger Hinweis

Dieser Artikel wurde auf Grundlage (zur Zeit der Veröffentlichung) aktueller Studien verfasst und von MedizinerInnen geprüft, darf aber nicht zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung genutzt werden, ersetzt also nicht den Besuch bei Ihrem Arzt. Besprechen Sie daher jede Massnahme (ob aus diesem oder einem anderen unserer Artikel) immer zuerst mit Ihrem Arzt.

Liebe Leserinnen und Leser,
Hier haben Sie die Möglichkeit, bei unseren Artikeln einen Kommentar zu hinterlassen. Wir freuen uns über Lob, aber auch über konstruktive Kritik. Wenn Sie Kritik anbringen, geben Sie bitte auch die Quelle/Studie an, auf die Sie sich beziehen.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit

Quellen
  1. (1) Menzel J, Abraham K, Stangl GI, Ueland PM, Obeid R, Schulze MB, Herter-Aeberli I, Schwerdtle T, Weikert C. Vegan Diet and Bone Health-Results from the Cross-Sectional RBVD Study. Nutrients. 2021 Feb 21;13(2):685. 
  2. (2) Robert Wakolbinger-Habel et al, Self-reported resistance training is associated with better HR-pQCT derived bone microarchitecture in vegan people, The Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism (2022).