Zentrum der Gesundheit
Goldene Milch mit Kurkuma, Safran und Kardamom

Goldene Milch mit Kurkuma, Safran und Kardamom

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) – Diese vegane Goldene Milch erhält ihre goldene Farbe von Safran und Kurkuma. Zimt und Vanille schenken eine warme Süsse, und Kardamom mit Muskat sorgen für ein zartes würziges Aroma. Für die Milch stellt man erst eine Gewürzpaste her, die sich gut im Kühlschrank hält. Von dieser Paste nehmen Sie nun immer, wenn Sie Lust auf den goldenen Drink haben, einen Löffel voll und mixen diesen mit einer pflanzlichen Milch. Die goldene Milch eignet sich gut als wärmende Zwischenmahlzeit für den Nachmittag.

Zutaten und Zubereitung "Goldene Milch mit Kurkuma, Safran und Kardamom"

Zubereitungszeit: 20-25 Minuten – inklusive Kochzeit

Zutaten für die Paste:

  • 1 frische Kurkumawurzel ca. 14 g – waschen und mit Handschuhen sehr fein reiben
  • 2 cm frischer Ingwer ca. 7 g – waschen und sehr fein reiben
  • ½ TL frisch geriebene Musaktnuss
  • ½ TL Kardamom
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL  Safranfäden
  • ½ TL Vanillepulver
  • 120 ml Wasser

Zutaten für die Goldene Milch:

  • 1 gehäufter TL der Paste pro Portion und Tasse für 1 Person
  • 1 Prise Salz (optional)
  • ½ TL Kokosöl
  • 250 ml pflanzliche Milch (z. B. Hafermilch, Reismilch oder eine andere pflanzliche Milch)
  • ½ TL Kokosblütenzucker
  • 1 Prise Chiliflocken (optional)

Zubereitung der Paste:

Die angegebene Wassermenge in den Mixer geben und mit allen Gewürzen fein pürieren. Die Masse in einen Topf geben und für ca. 5 Minuten bei niedriger Hitze zu einer festen Paste verrühren. Den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Paste in ein gut verschliessbares Glas mit Schraubdeckel füllen.

Tipp: Im Kühlschrank aufbewahrt hält diese Paste ca. 1 Woche.

Zubereitung der Goldenen Milch pro 1 Tasse für 1 Person:  

250 ml pflanzliche Milch in einem Topf erwärmen. 1 gehäuften TL der fertigen Paste zu der Milch geben und unter Rühren erhitzen. 2 Minuten leicht köcheln lassen.

Die Milch mit etwas Salz, Kokosöl und Kokosblütenzucker abschmecken.  Wer es etwas schärfer möchte, kann die Milch mit etwas Chiliflocken verfeinern.

Wenn Sie die Milch zuckerfrei möchten, lassen Sie den Zucker weg oder geben statt des Zuckers 1 TL Yaconsirup dazu.

So können Sie die Goldene Milch selbst herstellen:

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube


Ausbildung zum Ernährungsberater an der Akademie der Naturheilkunde


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal