Getränke

Goldene Milch mit Kurkuma, Safran und Kardamom

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 23.04.2019
Goldene Milch mit Kurkuma, Safran und Kardamom
© ZDG/nigelcrane

Safran und Kurkuma verleihen der Goldenen Milch ihre wunderschöne Farbe; Zimt, Vanille Kardamom und Muskat sorgen für ein zart-würziges Aroma. Für die Zubereitung der Milch wird zunächst eine Gewürzpaste hergestellt. Diese Paste dient der Goldenen Milch als Basis, daher brauchen Sie sie nur noch in dem Pflanzendrink aufkochen, ggf. verfeinern und schön können Sie dieses kostbare Lebensmittel geniessen.

Zutaten für 1 Portion (reicht für 1 Woche)

Für die Goldene Milch-Paste

  • 14 g frische Kurkumawurzel – waschen und mit Handschuhen sehr fein reiben
  • 7 g frischer Ingwer – waschen und sehr fein reiben
  • ½ TL frisch geriebene Muskatnuss
  • ½ TL Kardamompulver
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Safranfäden
  • ½ TL Vanillepulver
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 60 ml Wasser

Für die Goldene Milch

  • 1 gehäufter TL der Paste (pro Tasse für 1 Person)
  • 250 ml Pflanzendrink (z. B. Hafer-, Reis- oder Mandeldrink)
  • ½ TL Kokosöl
  • ½ TL Kokosblütenzucker (oder Yaconsirup)
  • 1 Prise Chiliflocken (optional)
  • 1 Prise Salz (optional)

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 10 Minuten

Als erstes die Goldene Milch-Paste zubereiten. Hierzu die angegebene Wassermenge in den Mixer geben und zusammen mit allen Gewürzen fein pürieren. Die Masse anschliessend in einen Topf geben und ca. 5 Min. bei niedriger Hitze zu einer festen Paste verrühren. Dann den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Paste in ein gut verschliessbares Glasgefäss füllen.

Für die Goldene Milch den Pflanzendrink in einem Topf erwärmen, 1 gehäuften TL der fertigen Paste dazugeben und unter Rühren erhitzen. 2 Min. leicht köcheln lassen.

Dann das Kokosöl und den Kokosblütenzucker dazugeben und ggf. mit etwas Salz und Chiliflocken abschmecken.

Geniessen Sie diese wundervolle Goldene Milch in kleinen Schlücken.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 187 kcal
  • Kohlenhydrate: 5 g
  • Eiweiss: 9 g
  • Fett: 9 g

Tipp: Im Kühlschrank aufbewahrt hält diese Paste ca. 1 Woche.

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept