Zentrum der Gesundheit
  • Hirsebrot
16 Mai 2022

Hirsebrot mit Pecannüssen - vegan und glutenfrei

Für dieses Hirsebrot haben wir Hirse mit Quinoa und Leinsamen kombiniert, verschiedene Nüsse, Samen und Kerne dazugegeben, zu einem feinen Teig geknetet und 30 Minuten gebacken – schnell, einfach und sehr lecker!

Autor: Lucia,Ben

Zutaten für 1 Brot (Kastenforn - 26 cm lang)

Für das Hirsebrot

  • 1 Kastenform, ca. 26 cm lang – mit 1 EL Kokosöl einfetten; mit 1 EL Kokosmehl bestäuben
  • 90 g Quinoa, Tricolore
  • 90 g Leinsamen
  • 80 g Sonnenblumenkerne
  • 65 g Walnüsse
  • 145 g Zwerghirse (Coracorn) oder Hirsemehl
  • 2 EL Kokosmehl
  • 4 EL Flohsamenschalen
  • 2 EL Chiasamen
  • 2 EL gehackte Pecannüsse
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 TL Brotgewürze (z. B. Kreuzkümmel, Koriander, Bockshornkleesamen etc. oder eine Brotgewürzmischung)
  • 1 ½ TL Kristallsalz
  • 450 ml warmes Wasser
  • 4 EL Kokosöl, flüssig
Nährwerte für 1 Brot
Kalorien 2951 kcal
Kohlenhydrate 176 g
Eiweiss 43 g
Fett 198 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Für das Hirsebrot als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen; die Kastenform mit etwas Kokosöl einfetten und mit 1 EL Kokosmehl bestäuben.

3. Schritt

Eine feuerfeste Form mit Wasser füllen und zuunterst in den Ofen stellen. Durch die Feuchtigkeit im Ofen bleibt die Aussenschicht des Brotes elastisch und kann sich ausdehnen, ohne zu reissen.

4. Schritt

Dann alle Zutaten – von Quinoa bis Chiasamen – in einem Mixer oder Cutter ca. 1 Min. fein mixen. In eine Rührschüssel füllen, je 2 EL gehackte Pecannüse, Kürbiskerne und Pinienkerne sowie 2 TL Brotgewürz und 1 ½ TL Salz dazugeben und mit 450 ml warmem Wasser übergiessen. Mit den Händen gut vermengen, dann 4 EL Kokosöl unterheben und so lange kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.

5. Schritt

Anschliessend in die vorbereitete Form legen, gut andrücken und 25 - 30 Min. backen.

6. Schritt

Mache den Stäbchen-Test: Wenn beim Herausziehen des Stäbchens kein Teig mehr hangen bleibt, ist das Brot fertig.

7. Schritt

Tipp: Zu dem Hirsebrot schmeckt ein veganer Aufstrich, wie z. B. der Karotten-Ingwer-Aufstrich, besonders gut.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit