Zentrum der Gesundheit
  • Limettenkuchen auf einem weissen Dessertteller serviert
30 März 2022

Limettenkuchen - glutenfrei und vegan

Der Boden dieses absolut köstlichen Limettenkuchens besteht aus Nüssen, Kokosraspeln, Datteln und Kakonibs; die Füllung haben wir aus Avocado, Limetten, Honig und Vanille zubereitet. Ein sehr erfrischender Kuchen, der geschmacklich an Käsekuchen erinnert.

Autor: Lucia,Ben

Zutaten für 12 Stücke

Für den Limettenkuchen-Boden

  • 1 Springform (18 cm Ø)
  • 125 g Pecannüsse
  • 45 g Kokosraspeln
  • 185 g Medjool Datteln – entsteinen und in Stücke schneiden
  • 70 g Kakaonibs
  • 2 EL Kokosöl

Für die Limetten-Füllung

  • 550 g Avocados (ca. 5 mittelgrosse Avocados) – schälen, entsteinen und in Stücke schneiden
  • 5 Bio-Limetten – auspressen + 1 TL Abrieb
  • 1 TL Bourbon-Vanillepulver
  • 150 g Bio Blütenhonig (alternativ Yaconsirup oder Agavendicksaft)
  • 175 g Kokosöl, flüssig (Zimmertemperatur)
  • 1 Bio-Limette, optional – für die Garnitur in hauchdünne Scheiben schneiden
Nährwerte pro Stück
Kalorien 405 kcal
Kohlenhydrate 22 g
Eiweiss 2 g
Fett 33 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 10 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 8 Stunden

1. Schritt

Für den Limettenkuchen als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Dann den Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen; ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen; den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.

3. Schritt

125 g Pekannüsse und 45 g Kokosraspeln auf dem Backblech verteilen, ca. 10 Min. im Ofen goldbraun rösten, herausnehmen und leicht abkühlen lassen. Dann zusammen mit den Dattelstücken, 70 g Kakaonibs und 2 EL Kokosöl in einer Küchenmaschine zu einer krümeligen Masse verarbeiten. Die Masse in die Springform geben, mit einem Löffelrücken gleichmässig am Boden andrücken und kurz in den Kühlschrank stellen.

4. Schritt

Für die Füllung die Avocadostücke zusammen mit dem Limettensaft, 1 TL Vanillepulver, 150 g Blütenhonig und 175 g flüssigem Kokosöl in einem Mixer glatt pürieren und abschmecken.

5. Schritt

Die Springform aus dem Kühlschrank nehmen, die Avocado-Masse gleichmässig auf dem Boden verteilen und mindestens 3 Std. kühlstellen; idealerweise über Nacht.

6. Schritt

Dann den Limettenkuchen mit einem Messer vorsichtig am Rand entlang von der Form lösen. 1 TL Limettenabrieb darauf verteilen und ggf. noch mit hauchdünnen Limettenscheiben belegen.

7. Schritt

Den Limettenkuchen anschneiden und sofort servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit