Zentrum der Gesundheit
  • Schokoküchlein mit Orangen-Safransauce auf einem weissen Teller serviert
23 November 2021

Schokoküchlein mit Orangen-Safran-Sauce

Luftige Schokoküchlein mit weichem Schokokern und dazu noch eine feine Orangen-Safran-Sauce – diesen Genuss solltest du dir nicht entgehen lassen.

Zutaten für 12 Küchlein

Für die Schokoküchlein

  • 1 Muffinform (12er)
  • 100 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 100 g Dinkelmehl, hell
  • 100 g Schokolade, dunkel – in kleine Stücke brechen
  • 20 g Schokolade, dunkel
  • 20 g Kakaopulver
  • 3 EL gehackte Haselnüsse
  • 10 g Bio-Maisstärke
  • 1 TL Backpulver, gehäuft

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 300 ml Sojadrink
  • 100 g Margarine, vegan + hitzebeständig (+ etwas zum Einfetten der Form)
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 1 Prise Kardamompulver
  • 1 Prise Kristallsalz

Für die Orangen-Safran-Sauce

  • 250 ml Mandeldrink
  • 1 Bio-Orange – davon 3 EL Saft + 1 TL Abrieb
  • 2 EL Yaconsirup
  • 2 TL Bio-Maisstärke – mit 1 EL Wasser verrühren
  • ¼ TL Vanillepulver
  • 1 Msp. Safran
Nährwerte pro Küchlein
Kalorien 234 kcal
Kohlenhydrate 24 g
Eiweiss 4 g
Fett 13 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Für die Orangen-Safran-Sauce alle Zutaten – ausser die Maisstärke – in einem Topf aufkochen, zur Seite stellen und ziehen lassen.

2. Schritt

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen; die Muffinform mit Margarine einfetten.

3. Schritt

Für die Schokoküchlein 20 g Schokolade, 100 g Margarine und 50 g Zucker in eine Schüssel geben und über einem warmen Wasserbad (nicht kochen lassen!) ganz langsam schmelzen lassen.

4. Schritt

Parallel dazu die beiden Mehle, Kakaopulver, Maisstärke, Backpulver, Kardamom und die Prise Salz in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät zu einem schönen Teig verrühren; währenddessen langsam den Sojadrink dazugeben.

5. Schritt

Sobald der Teig klumpenfrei ist, diesen unter ständigem Rühren mit dem Handrührgerät zu der flüssigen Schokolade geben und ca. 30 Sek. schaumig schlagen. Anschliessend die Haselnüsse unterheben.

6. Schritt

Die Hälfte der Schokomasse auf die 12 Förmchen verteilen, die gebrochenen Schokostücke jeweils mittig darauf platzieren und mit der restlichen Schokomasse bedecken. Anschliessend 20 - 25 Min. im Ofen backen.

7. Schritt

In der Zwischenzeit die Orangen-Safran-Sauce durch ein feines Sieb streichen, zurück in den Topf geben und aufkochen. Dann die Stärke einrühren und unter ständigem Rühren nochmals 1 Min. köcheln lassen.

8. Schritt

Sobald die Schokoküchlein fertig gebacken sind, diese aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Noch warm* und zusammen mit der Orangen-Safran-Sauce geniessen.

9. Schritt

*Wenn die Schokoküchlein ganz abkühlen, wird der zuvor flüssige Schokokern wieder fest!

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit