Zentrum der Gesundheit
  • Gebackener Blumenkohl in Kokos
  • Blumenkohl in Kokosmantel
    20 Juni 2022

    Gebackener Blumenkohl im Kokosmantel mit Tahini-Dip

    Für dieses exotische Gericht haben wir den Blumenkohl in einer feinen Panade aus Kokosflocken und Gewürzen gewendet, dann im Ofen knusprig gebacken und mit einem erfrischenden Joghurt-Dip serviert.

    Autor: Ben

    Kostenlosen Newsletter abonnieren

    Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

    Zutaten für 4 Portionen

    Für den Blumenkohl

    • 600 g Blumenkohl
    • 100 ml Kokosmilch
    • 2 EL Kokosöl
    • 40 g Vollkorn-Dinkelmehl
    • 20 g Kartoffelstärke
    • ½ TL Backpulver
    • ½ TL Kurkumapulver
    • ½ TL Kreuzkümmelpulver
    • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
    • 12 EL Kokosflocken

    Für den Dip

    • 1 Bio-Zitrone
    • 1 EL Petersilie, gehackt
    • 200 g Saure Sahne (z. B. von Soyana)
    • 1 EL Tahini (Sesampaste)
    • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
    Nährwerte pro Portion
    Kalorien 257 kcal
    Kohlenhydrate 18 g
    Eiweiss 8 g
    Fett 15 g
    Ballaststoffe 7 g

    Dieses Rezept als Video ansehen:

    Zubereitung

    Zeit für die Vorbereitung:
    Vorbereitungszeit 15 Minuten
    Koch-/Backzeit 25 Minuten

    1. Schritt

    Den Blumenkohl in kleine Röschen schneiden; über einem Sieb spülen und abtropfen lassen.

    Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen; ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

    Für die Panade 100 ml Kokosmilch, 2 EL Kokosöl, 40 g Mehl, 20 g Kartoffelstärke und ½ TL Backpulver in einer Schüssel verrühren; mit je ½ TL Kurkuma und Kreuzkümmel würzen; mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

    2. Schritt

    12 EL Kokosflocken in einen tiefen Teller geben. Dann die abgetropften Blumenkohlröschen in der Panade vermengen und in den Kokosflocken wenden. Dann auf dem Backblech verteilen und 25 Min. im Ofen backen.

    In der Zwischenzeit für den Dip von der Zitrone ½ TL Schale abreiben und 1 ½ EL Saft auspressen. Dann den Zitronenabrieb und den Zitronensaft mit 200 g Saure Sahne, 1 EL Tahini und der gehackten Petersilie in einer Schüssel verrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken und kühlstellen.

    Den gebackenen Blumenkohl aus dem Ofen nehmen, auf einem Teller anrichten und zusammen mit dem Dip servieren.

    Liebe Leserinnen und Leser,
    ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
    Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit