Zentrum der Gesundheit
  • Pommes mit Mandel-Mayonnaise
30 März 2022

Gemüse-Pommes mit Mandel-Mayonnaise - basisch

Pommes sind bei Gross und Klein eine äusserst beliebte Beilage. Daher überrasche deine Familie doch mal mit diesen leckeren Kartoffel-, Kohlrabi und Süsskartoffel-Pommes. Und dazu servierst du dann unsere köstliche Mandel-Mayonnaise – eine gesunde und sehr delikate Alternative zur herkömmlichen Variante.

Rezeptentwicklung: Lucia

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Gemüse-Pommes

  • 250 g Kartoffeln, festkochend
  • 200 g Kohlrabi
  • 100 g Süsskartoffel
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Mandel-Mayonnaise

  • 30 ml kaltes Wasser
  • 1 EL Senf, grobkörnig
  • 1 EL Mandelmus, weiss
  • 1 EL Apfelessig
  • ⅓ TL Kala Namak (Schwefelsalz)
  • 75 ml geschmacksneutrales Öl, z. B. Sonnenblumenöl
Nährwerte pro Portion
Kalorien 617 kcal
Kohlenhydrate 39 g
Eiweiss 7 g
Fett 46 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Den Backofen auf 220 °C vorheizen und ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln, die Kohlrabi und die Süsskartoffeln schälen und in Pommes-typische Stifte schneiden. Dann auf dem Backblech verteilen, mit 2 EL Erdnussöl beträufeln, salzen und mit den Händen gut vermengen. Anschliessend im Ofen 20 - 25 Min. goldbraun backen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit für die Mandel-Mayonnaise 30 ml kaltes Wasser, 1 TL Senf, 1 EL Mandelmus, 1 EL Apfelessig sowie ⅓ TL Kala Namak  in ein hohes Gefäss geben und mit einem Stabmixer pürieren. Dann 75 ml Öl langsam dazu träufeln und weiterpürieren, bis eine cremige, feste Mayonnaise entstanden ist.

Die Gemüse-Pommes zusammen mit der Mandel-Mayonnaise servieren und geniessen.

Tipp: Du kannst z. B. auch aus Steckrüben, Karotten oder Kürbis leckere Pommes zaubern.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit