Zentrum der Gesundheit
  • Erdbeersüppchen mit Basilikumschaum in einer weissen Schüssel angerichtet

Erdbeer-Süppchen mit Basilikum-Schaum

Diese köstliche Suppe aus Erdbeeren beschert dir ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Sie ist leicht, erfrischend und sehr aromatisch – mega lecker!

Autor: Lucia,Ben
3 likes
15 September 2021

Zutaten für 2 Portionen

Für das Erdbeer-Süppchen

  • 300 g Erdbeeren – davon ca. 3 Stk. in Spalten schneiden und zur Seite legen
  • 200 g Rhabarber, frisch – schälen und grob zerkleinern
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 2 EL Apfel-Balsamicoessig
  • 4 EL Yaconsirup
  • ½ TL Vanillepulver
  • ½ TL schwarzer Pfeffer

Für den Basilikum-Schaum

  • 1 Sahnespender + 2 Gaskapseln
  • 150 g Sojasahne (z. B. von Soyana)
  • 30 g Xylitol (Zuckeraustauschstoff)
  • 1 TL Bio-Sahnesteif, vegan
  • ½ TL Johannisbrotkernmehl
  • 10 Basilikumblätter
Nährwerte pro Portion
Kalorien 427 kcal
Kohlenhydrate 45 g
Eiweiss 4 g
Fett 23 g
ANZEIGE

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 5 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Sojasahne in einem Topf aufkochen und das Xylitol darin auflösen. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

2. Schritt

Für das Erdbeer-Süppchen alle Zutaten in einen Standmixer geben, fein pürieren und abschmecken (je nach Süsse der Erdbeeren kann die benötigte Yacon-Menge variieren). Dann das Süppchen in eine Schüssel füllen und in den Kühlschrank stellen; den Mixbecher ausspülen.

3. Schritt

Wenn die Sojasahne abgekühlt ist, diese zusammen mit dem Sahnesteif, Johannisbrotkernmehl und Basilikum in den Mixbecher geben und fein pürieren (nicht zu lange, sonst wird das Basilikum bitter!).

4. Schritt

Den Schaum in den Sahnespender füllen, die beiden Gaspatronen hineindrücken und im Kühlschrank komplett erkalten lassen.

5. Schritt

Das Erdbeer-Süppchen auf zwei Schälchen verteilen, den Basilikum-Schaum aufspritzen und mit den restlichen Erdbeeren garniert geniessen.

ANZEIGE