Zentrum der Gesundheit
  • Müsli mit Dinkelflocken zum Frühstück in einer Schüssel serviert

Dinkel-Müsli – ohne Zuckerzusatz

Dieses fruchtige, nicht zu süsse Müsli schmeckt ausgezeichnet. Es ist ruckzuck zubereitet, sättigend und gesund – also das perfekte Frühstück.

Autor: Lucia,Ben
8 likes
15 September 2021

Zutaten für 2 Portionen

Für das Dinkel-Müsli

  • 30 g Dinkelflocken, evtl. gekeimt (z. B. von Goldkeimling)*
  • 100 g + 30 g süsser Apfel – waschen; 30 g in dünne Scheiben schneiden
  • 40 g Rosinen
  • 15 g Mandelblättchen – fettfrei rösten
  • 200 ml Mandeldrink
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 1 Prise Kardamompulver
  • 1 Prise Kristallsalz
gekeimter Dinkel macht das Müsli basisch!
Nährwerte pro Portion
Kalorien 208 kcal
Kohlenhydrate 33 g
Eiweiss 4 g
Fett 6 g
ANZEIGE

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 7 Minuten
Koch-/Backzeit 2 Minuten

1. Schritt

Für das Dinkel-Müsli den Mandeldrink bis kurz vor den Siedepunkt erwärmen. Dann die Dinkelflocken, Rosinen, Zimt, Kardamom und Salz hinzufügen, gut verrühren und 100 g Apfel hineinreiben.

2. Schritt

Das Müsli auf zwei Schalen verteilen, die Apfelscheiben darauf verteilen und mit Mandelblättchen bestreut servieren.

Tipp: Für das Müsli können die Äpfel und Rosinen natürlich auch durch andere Früchte ersetzt werden.
ANZEIGE