Zentrum der Gesundheit
  • Quinoa-Frühstück mit Banane, Apfel und Datteln in hellen Schüsseln serviert
18 Januar 2022

Quinoa-Hirse-Frühstück

Dieser basische Frühstücksbrei aus Quinoa und Hirse schmeckt ausgesprochen köstlich. Kombiniert mit Äpfeln, Bananen, Datteln und feinen Gewürzen erhältst du ein sättigendes, gesundes Frühstück, das in nur 10 Minuten zubereitet ist.

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Quinoa-Hirse-Frühstück

  • je 1 EL bunte Quinoa und Hirse – beides zusammen über Nacht in reichlich Wasser einweichen
  • 200 g Banane – in 5-mm-Scheiben schneiden
  • 180 g Apfel
  • 45 g Medjool Datteln – Stein entfernen und fein hacken
  • 250 ml Mandelmilch
  • 2 EL Mandelmus, weiss
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 Msp. Zimtpulver
  • 1 Msp. Vanillepulver
  • 1 Prise Kristallsalz
Nährwerte pro Portion
Kalorien 371 kcal
Kohlenhydrate 59 g
Eiweiss 7 g
Fett 11 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 2 Minuten

1. Schritt

Quinoa und Hirse über einem Sieb abgiessen, gründlich spülen und abtropfen lassen. Dann zusammen mit dem Mandelmilch in eine Schüssel geben und den Apfel direkt in die Schüssel reiben. Datteln, Zitronensaft, Zimt, Vanille und Salz dazugeben, gründlich vermengen und das Mandelmus einrühren.

2. Schritt

Das Quinoa-Hirse-Frühstück auf zwei Schälchen verteilen, mit den Bananenscheiben garnieren und geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit