Zentrum der Gesundheit
  • Kurkuma-Hanfmilch im Konservenglas serviert
16 April 2022

Kurkumadrink mit Hanfsamen - selbermachen

Dieser gesunde Kurkuma-Hanf-Drink ist blitzschnell zubereitet und überzeugt durch sein wunderbares Aroma. Gemeinsam mit den anderen Zutaten wird aus diesem Drink ein kleines Superfood - unter anderem eine gute Eisenquelle.

Rezeptentwicklung: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Kurkuma-Hanf-Drink

Hinweis: Der Drink ist eine gute Eisenquelle, sollte dazu aber nicht über einem Sieb abgegossen werden, weil sonst ein Teil der Mineralstoffe wieder aus dem Drink entfernt wird. Der Zitronensaft verstärkt aufgrund seiner Fruchtsäuren und seines Vitamin-C-Gehalts die Eisenaufnahme. Die enthaltene Kurkumawurzel hemmt die Eisenaufnahme nicht (1).

Nährwerte pro Portion
Kalorien 298 kcal
Kohlenhydrate 26 g
Eiweiss 11 g
Fett 15 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Minuten

1. Schritt

400 ml Wasser mit 4 entsteinten Datteln in einem Mixer 2 - 3 Min. mixen.

In der Zwischenzeit 1 TL Kurkuma reiben und 2 TL Zitronensaft auspressen. Dann 100 g Hanfsamen ebenfalls in den Mixer geben und nochmals 30 Sek. mixen (nicht länger, sonst werden die Samen bitter!).

2. Schritt

Den Drink in ein hohes Gefäss umfüllen, mit 2 TL Zitronensaft, 1 Prise Vanillepulver und 1 TL geriebenem Kurkuma würzen; mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut verrühren.

Anschliessend über einem feinen Haarsieb in ein verschliessbares Glasgefäss giessen und bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufbewahren.

Hinweis: Im Kühlschrank kann der Kurkumadrink 2 Tage aufbewahrt werden.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit