Zentrum der Gesundheit
  • Leckerer Auberginenauflauf
  • Einfacher Auberginenauflauf
    20 Oktober 2022

    Auberginenauflauf mit Kartoffeln

    Diesen mediterranen Auberginenauflauf mit Kartoffeln und Lauch haben wir mild-würzig abgeschmeckt – ein Gericht für die ganze Familie!

    Rezeptentwicklung: Nikola,Ben

    Kostenlosen Newsletter abonnieren

    Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

    Zutaten für 2 Portionen

    Für den Auberginenauflauf mit Kartoffeln

    • 1 Auflaufform (23 x 15 cm)
    • 350 g Auberginen
    • 70 g Zwiebeln
    • 1 Knoblauchzehe
    • 400 g passierte Tomaten, aus dem Glas
    • 1 EL Yaconsirup
    • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
    • Olivenöl, hitzebeständig
    • 250 g Kartoffeln, mehligkochend
    • 200 g Lauch
    • 60 g Frischkäse, vegan
    • 2 EL Basilikum, gezupft
    Nährwerte pro portion
    Kalorien 350 kcal
    Kohlenhydrate 51 g
    Eiweiss 13 g
    Fett 8 g
    Ballaststoffe 11 g

    Dieses Rezept als Video ansehen:

    Zubereitung

    Zubereitungszeit:
    Vorbereitungszeit 20 Minuten
    Koch-/Backzeit 40 Minuten

    1. Schritt

    Die Auberginen längs in 5-mm-Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und 10 Min. ziehen lassen; dann mit Küchenpapier trockentupfen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden; den Knoblauch hacken.

    400 g passierteTomaten in einen Topf geben, die Zwiebelstreifen mit dem gehackten Knoblauch dazugeben und mit 1 EL Yaconsirup, Salz und Pfeffer würzen. Einmal aufkochen, die Hitze reduzieren und ca. 10 Min. köcheln lassen; den Topf vom Herd nehmen.

    2. Schritt

    Eine grosse Pfanne mit Olivenöl auf mittlere Stufe erhitzen und die trockengetupften Auberginenscheiben von beiden Seiten jeweils 3 Min. braten; auf einem Teller zur Seite stellen. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

    Die Kartoffeln schälen und in 3-mm-Scheiben schneiden; den Lauch in 5-mm-Ringe schneiden, waschen und abtropfen lassen. Die Pfanne erneut mit Olivenöl erhitzen, die Kartoffelscheiben 5 - 7 Min. goldbraun braten und zu den Auberginenscheiben auf den Teller geben. Dann die Lauchringe ca. 3 Min. anbraten; die Pfanne vom Herd nehmen.

    3. Schritt

    Die Auflaufform bereitstellen und von der Tomatensauce darin verteilen, dann abwechslungsweise und vertikal die Kartoffelscheiben, die Lauchringe sowie die Auberginenscheiben in die Form schichten. Die restliche Tomatensauce darüberträufeln und 25 Min. im Ofen backen.

    Den Auflauf kurz aus dem Ofen nehmen und auf Grillfunktion umschalten; dann 60 g Frischkäse auf dem Auflauf verteilen und ca. 4 Min. gratinieren. Den Auflauf aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Das Basilikum zupfen und den Auberginenauflauf damit garniert servieren.

    Liebe Leserinnen und Leser,
    ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
    Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit