Zentrum der Gesundheit
  • Kartoffelauflauf mit Lauch
04 März 2022

Kartoffelauflauf mit Lauch und Hafersahne-Sauce

Dieser würzige Kartoffel-Lauch-Auflauf schmeckt köstlich, ist wunderbar cremig und in nur 15 Minuten vorbereitet – dann heisst es ab in den Ofen!

Autor: Rahel

Zutaten für 4 Portionen

Für den Kartoffel-Lauch-Auflauf

  • 1 runde Gratinform (ca. 25 cm Ø)
  • 400 g Kartoffeln, festkochend – schälen, waschen und in 5-mm-Scheiben schneiden
  • 240 g Lauch – komplett mit Grün in 5-mm-Ringe schneiden, über einem Sieb gründlich spülen und abtropfen lassen
  • 2 EL Mandelsplitter
  • 3 EL gehackte Petersilie

Für die Hafersahne-Sauce

  • 280 ml Hafersahne – selbermachen
  • 100 ml Haferdrink
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 3 EL Edelhefeflocken
  • ½ TL Muskatnusspulver
  • 1 TL Räuchersalz
  • 1 TL Kartoffelstärke – mit 2 EL Wasser anrühren
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 318 kcal
Kohlenhydrate 24 g
Eiweiss 7 g
Fett 21 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 50 Minuten

1. Schritt

Für den Kartoffel-Lauch-Auflauf als Erstes den Backofen auf 165 °C Umluft vorheizen.

2. Schritt

Einen Topf mit Wasser aufkochen, salzen und darin den Lauch ca. 3 Min. kochen. Danach über einem Sieb abgiessen, dabei 100 ml vom Kochwasser auffangen, und abtropfen lassen.

3. Schritt

Für die Hafersahne-Sauce; die Hafersahne, Haferdrink und die 100 ml Kochwasser in den Topf geben und aufkochen. Mit Edelhefeflocken, Muskatnuss, Räuchersalz und Pfeffer würzen. Dann den Zitronensaft einrühren, abschmecken mit Salz und Pfeffer und mit der Stärke abbinden.

4. Schritt

Die Kartoffeln und den Lauch in die Gratinform geben, mit der Hafersahne-Sauce übergiessen und gut vermengen. Dann 40 - 45 Min. im Ofen backen.

5. Schritt

In den letzten 5 Min. die Mandelsplitter darübergeben und mitbacken.

6. Schritt

Den Kartoffel-Lauch-Auflauf aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Schliesslich die Petersilie darüberstreuen und den Auflauf servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit