Zentrum der Gesundheit
  • Nudelauflauf mit Gemüse und Tofu
31 Juli 2021

Nudelauflauf mit Gemüse und Tofu

Dieser fein-würzige Nudelauflauf wird mit gebratenem Gemüse und Tofu zubereitet und anschliessend im Ofen überbacken – einfach in der Zubereitung und geschmacklich absolut überzeugend!

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Nudelauflauf

  • 200 g Vollkorn Dinkelnudeln
  • 10 Safranfäden
  • 50 ml warmes Wasser
  • 1 EL Erdnussöl, hitzebeständig + etwas Öl zum Bestreichen der Auflaufform
  • 200 g Räuchertofu – in kleine Würfel schneiden
  • 100 g Blumenkohl –in kleine Röschen schneiden
  • 80 g Karotte – schälen und in 1-cm-Würfel schneiden
  • 80 g rote Zwiebel – halbieren und in dünne Streifen schneiden
  • 50 g Zucchini – halbieren,  vierteln und in Würfel scheiden
  • ½ rote Paprika – entkernen und in Streifen schneiden
  • ½ gelbe Paprika – entkernen und in Streifen schneiden
  • 1 EL fein gehackter Thymian
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 250 ml Hafersahne
  • 1 EL Bio-Maisstärke
  • 1 Knoblauchzehe – fein reiben
  • ½ TL Paprikapulver (edelsüss oder scharf)
  • 2 EL Edelhefeflocken
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 50 g veganen Käse – reiben
  • 1 EL fein geschnittene Petersilie
Nährwerte pro Portion
Kalorien 870 kcal
Kohlenhydrate 93 g
Eiweiss 43 g
Fett 34 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 45 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbereiten. Dann die Nudeln in reichlich Salzwasser knapp al dente kochen, abgiessen und beiseitestellen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit 10 Safranfäden in eine (nicht zu kleine!) Schüssel geben und in 50 ml warmem Wasser einige Minuten einweichen; den Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen.

3. Schritt

1 EL Erdnussöl in einer grossen Pfanne erhitzen und den Tofu 2 Min. rundherum anbraten. Dann Blumenkohl, Karotten Zwiebeln, Zucchini, beide Paprika und 1 EL Thymian dazugeben, 2 Min. mitbraten und mit 2 EL Tamari ablöschen.

4. Schritt

250 ml Hafersahne und 1 EL Maisstärke in das Safranwasser einrühren, den geriebenen Knoblauch, ½ TL Paprikapulver und 2 EL Hefeflocken dazugeben und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

5. Schritt

Eine Auflaufform (mit Deckel) einfetten, die Nudeln hineingeben und die Gemüse-Tofu-Mischung darüber verteilen. Das Ganze mit der Safran-Sahne übergiessen und 10 Min. im Ofen backen. Anschliessend kurz aus dem Ofen nehmen, mit dem veganen Käse bestreuen und weitere 10 Min. überbacken.

6. Schritt

Den Nudelauflauf aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und mit 1 EL Petersilie bestreut servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit