Zentrum der Gesundheit
  • Bohnennuggets
27 Januar 2022

Nuggets aus Bohnen und Pilzen mit Paprika-Dip

Unsere herzhaften Nuggets sind köstlich und glutenfrei. Sie werden in Cornflakes gewendet, damit sie schön knusprig werden; dazu gibt es einen würzigen Paprika-Dip – einfach perfekt!

Autor: Nikola

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Nuggets

  • 200 g Champignons
  • 80 g Frühlingszwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 240 g Borlotti-Bohnen, aus dem Glas (netto)
  • 50 g + 3 EL Cornflakes
  • 2 EL Cashewkerne
  • 50 g Gerstenkörner, (vorgegart + getrocknet, z. B. von Gerstoni)
  • Olivenöl, hitzebeständig
  • ½ TL Rosmarin, gehackt
  • ½ TL Thymian, gehackt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Senf
  • 2 EL Mandeln, gemahlen
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für den Paprika-Dip

  • 100 g rote Paprika
  • 60 g Zwiebeln
  • Olivenöl, hitzebeständig
  • 10 ml Reisessig
  • 2 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 1 TL Koriander, gehackt
Nährwerte pro Portion
Kalorien 284 kcal
Kohlenhydrate 30 g
Eiweiss 9 g
Fett 7 g
Ballaststoffe 33 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Die Champignons in 2-mm-Scheiben schneiden; die Frühlingszwiebel in 3-mm-Ringe schneiden; den Knoblauch fein hacken; die Bohnen über einem Sieb abspülen und abtropfen lassen; 50 g + 3 EL Cornflakes fein hacken; 2 EL Cashewkerne grob hacken; 50 g Gerstenkörner in einem Standmixer fein mahlen.

Für die Nuggets einen Topf mit etwas Olivenöl auf mittlere Stufe langsam erhitzen und die Champignonscheiben mit den Frühlingszwiebelringen ca. 5 Min. anbraten, bis sie etwas Farbe angenommen haben. In der Zwischenzeit den Rosmarin und den Thymian fein hacken.

2. Schritt

Den gehackten Knoblauch ca. 1 Min. mitbraten; 1 EL Tomatenmark und 1 EL Senf einrühren und ebenfalls 1 Min. mitbraten. Den Topfinhalt auf einen Teller geben und ca. 10 Min. kühlstellen. Anschliessend die kalte Masse in einen Mixer geben, die abgetropften Bohnen dazugeben und kurz (!) durchmixen, so dass noch Struktur vorhanden ist.

Dann die Masse in eine grosse Schüssel füllen, 2 EL gemahlene Mandeln, 50 g gehackte Cornflakes, die gehackten Cashewkerne sowie die gemahlene Gerste unterheben. Den gehackten Rosmarin und Thymian dazugeben; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Schritt

Die Pfanne erneut mit etwas Olivenöl auf mittlere Stufe erhitzen. Währenddessen aus der Masse Nuggets formen und in 3 EL gehackten Cornflakes wenden; dabei leicht andrücken. Dann in das heisse Öl geben, die Hitze reduzieren und langsam von beiden Seiten jeweils 3 - 4 Min. anbraten; zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

In der Zwischenzeit für den Dip die Paprika halbieren, entkernen und in Streifen schneiden; die Zwiebeln grob würfeln; den Koriander fein hacken.

4. Schritt

Einen Topf mit etwas Olivenöl erhitzen und die Paprikastreifen mit den Zwiebelwürfeln ca. 4 Min. anbraten, dann mit 10 ml Reisessig ablöschen. Den Topfinhalt in einem Mixer mit 2 EL kaltgepresstem Olivenöl kurz durchmixen und in eine Schüssel füllen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den gehackten Koriander unterheben.

Die Nuggets anrichten und zusammen mit dem Paprika-Dip geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit