Zentrum der Gesundheit
  • Sellerie Puffer mit Kartoffeln und Dip
11 Mai 2022

Sellerie-Puffer mit Paprika-Dip

Diese mild-würzigen Sellerie-Puffer servieren wir mit einem würzig-scharfen Paprika-Dip und gebackenen Kartoffeln. Eine perfekte Kombination – mega lecker!

Autor: Ben

Zutaten für 3 Portionen

Für den Paprika-Dip

  • 120 g rote Paprika – entkernen und grob zerkleinern
  • 1 rote Chilischote – entkernen und grob zerkleinern
  • 50 ml Wasser
  • 2 EL Limettensaft, frisch gepresst
  • 2 EL Yaconsirup
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Kartoffeln

  • 500 g Kartoffeln, festkochend – in 1-cm-Würfel schneiden
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüss

Für die Sellerie-Puffer

  • 100 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 100 g Dinkelmehl, hell
  • 200 g Stangensellerie mit Blättern (netto) – fein hacken
  • 2 EL Mandelstifte
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Edelhefeflocken
  • 1 TL Backpulver
  • 300 ml Wasser
  • 5 EL Erdnussöl, hitzebeständig
Nährwerte pro Portion
Kalorien 574 kcal
Kohlenhydrate 86 g
Eiweiss 15 g
Fett 16 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Dann den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen; ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

3. Schritt

Für den Paprika-Dip alle Zutaten – ausser Petersilie – in einem Mixer fein pürieren. Dann die Petersilie unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.

4. Schritt

Für die Kartoffeln 2 EL Erdnussöl, 1 TL Paprikapulver sowie Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren und die Kartoffelwürfel darin marinieren. Dann auf dem Blech verteilen und 15 Min. im Ofen backen. Anschliessend den Ofen abschalten und die Kartoffeln darin warmhalten.

5. Schritt

Für die Sellerie-Puffer alle Zutaten – ausser Wasser, Tamari und Erdnussöl – in einer Schüssel gut vermengen. 300 ml Wasser und Tamari dazugeben und zu einem schönen Teig verarbeiten; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Schritt

Nachdem die Kartoffeln 10 Min. im Ofen waren, eine Pfanne mit 2 EL Erdnussöl erhitzen. Jeweils 1 EL vom Teig hineingeben, mit einem Löffel flachdrücken und von beiden Seiten jeweils ca. 2 Min. goldbraun braten. Danach auf einen Teller mit Küchenpapier bestückt beiseitestellen. Die Pfanne erneut mit Erdnussöl erhitzen und mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

7. Schritt

Die Sellerie-Puffer zusammen mit den Kartoffeln und dem Dip anrichten und servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit