Zentrum der Gesundheit
  • Kichererbsen-Burger auf einem Holzbrett serviert
30 März 2022

Kichererbsen-Burger mit Mayo und süss-scharfer Sauce

Diese pikant-gewürzten Kichererbsen-Burger haben wir zwischen einer mit Mayo und einer mit selbstgemachtem Ketchup bestrichenen Brötchenhälfte gebettet und mit Salat und Gurke belegt – einfach und sehr lecker!

Autor: Lucia,Ben

Zutaten für 4 Burger

Für die Kichererbsen-Burger

  • 4 Vollkorn Burger-Brötchen (Dinkel Burger-Brötchen)
  • 150 g Kichererbsen, aus dem Glas – über einem Sieb abspülen, abtropfen lassen
  • 50 g Kidneybohnen – über einem Sieb abspülen, abtropfen lassen
  • 50 g grobe Haferflocken
  • 50 g Zwiebeln – fein würfeln
  • 100 g Salatgurke – in Scheiben schneiden
  • 4 Salatblätter
  • 4 EL Mayonnaise (selbstgemacht)
  • 1 Knoblauchzehe – fein würfeln
  • 1 EL Basilikumsamen – in 4 EL Wasser quellen lassen
  • 1 EL Sonnenblumenkerne

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 4 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Senf
  • ½ TL Paprikapulver
  • ½ TL Currypulver
  • 1 Prise Kreuzkümmelpulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Sauce (200 ml)

  • 100 g Tomaten – grob würfeln
  • 50 g Tomatenmark
  • 1 rote milde Chilischote – mit den Kernen grob in Ringe schneiden
  • 50 ml Wasser
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 2 EL Xylitol (Zuckeraustauschstoff)
  • 1 TL Kristallsalz
Nährwerte pro Portion
Kalorien 621 kcal
Kohlenhydrate 66 g
Eiweiss 11 g
Fett 33 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 35 Minuten

1. Schritt

Für die Kichererbsen-Burger 1 EL Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch ca. 3 Min. leicht anbraten.

2. Schritt

In der Zwischenzeit die Haferflocken zusammen mit den Basilikumsamen in einem Mixer ca. 1 Min. fein mixen.

3. Schritt

Dann Kichererbsen, Kidneybohnen, Knoblauch, Zwiebel, Sonnenblumenkerne, Senf, Tamari, die Mehlmischung und die Gewürze in eine Schüssel geben. Mit den Händen zu einer leicht kompakt Masse kneten und mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Schritt

Aus der Masse 4 Burger à ca. 80 g formen und diese im restlichen Erdnussöl, bei mittlerer Hitze, von beiden Seiten jeweils 3 Min.  braten.

5. Schritt

In der Zwischenzeit für die die Sauce das Erdnussöl in einem Topf erhitzen und das Tomatenmark unter Rühren kurz rösten. Die Tomatenwürfel und die Chili dazugeben, gut verrühren und mit Wasser ablöschen. Dann die restlichen Zutaten einrühren und 10 - 15 Min. leicht köcheln lassen; zwischendurch immer wieder umrühren. Anschliessend mit einem Stabmixer pürieren und abschmecken.

6. Schritt

Schliesslich die Brötchen halbieren, die Unterseiten mit Mayonnaise bestreichen, darauf je einen Burger legen und diesen mit je 1 Salatblatt und Gurkenscheiben belegen. Dann die Brötchen-Oberseiten mit der Sauce bestreichen und auf den Kichererbsen-Burger legen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit