Zentrum der Gesundheit
  • Kartoffel-Curry – basisch
30 März 2022

Kartoffel-Curry - basisch

Dieses köstliche, basische Kartoffel-Curry schmeckt hervorragend! Es eignet sich daher nicht nur als perfektes Hauptgericht während des Basenfastens – auch ohne Fastenkur kanst du es jederzeit geniessen.

Autor: Lucia

Zutaten für 2 Portionen

Für das Kartoffel-Curry

  • 3 EL Kokosöl
  • 500 g Kartoffeln, festkochend – schälen und in 1-cm-Würfel schneiden
  • 140 g Karotten – schälen und in 1-cm-Würfel schneiden
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 50 g rote Zwiebeln – halbieren und in Streifen schneiden
  • 1 TL Garam Masala
  • ½ TL Kurkumapulver
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • 1/3 TL Fenchelsamen – im Mörser grob zermahlen
  • ¼ TL Chiliflocken
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Yaconsirup
  • 1 Kaffir-Limettenblatt
  • 300 g Fenchel – in 1-cm-Spalten schneiden
  • 2 EL Mandelmus, weiss
  • ½ Bio-Zitrone – davon 1 EL Saft + ½ TL Abrieb
  • 2 EL Mandeln, geschält – hacken und fettfrei rösten
  • 2 EL gehackter Koriander
Nährwerte pro Portion
Kalorien 390 kcal
Kohlenhydrate 62 g
Eiweiss 14 g
Fett 9 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Für das Kartoffel-Curry als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Dann 2 EL Kokosöl in einer breiten Pfanne erhitzen. Die Kartoffel- zusammen mit den Karottenwürfeln ca. 4 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Zwiebelstreifen dazugeben und 2 Min. mitbraten.

3. Schritt

Dann mit 1 TL Garam Masala, ½ TL Kurkuma, ½ TL Kreuzkümmel, 1/3 TL Fenchelsamen und ¼ TL Chiliflocken bestäuben und verrühren. Mit  400 ml Gemüsebrühe ablöschen und einmal aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren, 1 EL Tamari, 1 EL Yaconsirup und 1 Limettenblatt dazugeben und ca. 15 Min. köcheln lassen.

4. Schritt

Währenddessen eine weitere Pfanne mit 1 EL Kokosöl erhitzen und die Fenchelspalten rundherum ca. 3 Min. goldbraun anbraten; dabei mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Schritt

Schliesslich das Limettenblatt entfernen, 2 EL Mandelmus einrühren, 1 EL Zitronensaft und ½ TL Abrieb dazugeben; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Schritt

Das Kartoffel-Curry auf zwei Schälen verteilen und die Fenchelspalten darauf anrichten. Mit den gerösteten Mandeln und dem gehackten Koriander bestreut servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit