Zentrum der Gesundheit
  •   Jackfruchteintopf in einer weissen Schale serviert
03 März 2022

Würziger Jackfrucht-Eintopf

Für dieses Rezept haben wir die Jackfrucht mit Gemüse und Aprikosen kombiniert und in einer aromatisch-würzigen und angenehm pikanten Brühe serviert. Ein kalorienarmes Gericht, das ganz hervorragend schmeckt.

Autor: Lucia

Zutaten für 2 Portionen

Für den Jackfrucht-Eintopf

  • 300 g Jackfrucht (Bioladen oder online) – in etwa 2-cm-Stücke schneiden
  • 2 Karotten – schälen und in ca. 5-mm-Scheiben schneiden
  • 2 Frühlingszwiebeln – nur den grünen Teil schräg in feine Ringe scheiden
  • 2 Kartoffeln, festkochend – schälen und in 1-cm-Würfel scheiden
  • 1 kleine rote Zwiebel – schälen und in feine Würfel scheiden
  • 3 Aprikosen, getrocknet – in feine Würfel schneiden
  • 2 kleine Knoblauchzehen – schälen und fein hacken
Weitere Zutaten und Gewürz

  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 30 ml Kokosöl
  • 30 ml Apfelsaft
  • 30 g Tomatenmark
  • 1 Scheibe Ingwer – fein hacken
  • 1 Prise Kurkumapulver
  • 1 Prise Kreuzkümmelpulver
  • 1 Prise Kardamompulver
  • 1 Prise Chilipulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 369 kcal
Kohlenhydrate 37 g
Eiweiss 3 g
Fett 17 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Koch-/Backzeit 12 Minuten

1. Schritt

Für den Jackfrucht-Eintopf den Apfelsaft in einem kleinen Topf erhitzen, dann vom Herd nehmen und die Aprikosenwürfel darin ziehen lassen. Anschliessend über einem Sieb abtropfen lassen.

2. Schritt

Die Hälfte des Kokosöls in einer breiten, beschichteten Pfanne erhitzen und die Jackfrucht bei mittlerer Hitze rundum anbraten. Dann salzen und pfeffern, aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

3. Schritt

Die Pfanne erneut mit dem restlichen Kokosöl erhitzen und Ingwer, Karotte, Knoblauch und Zwiebeln darin andünsten. Dann Tomatenmark, Kurkuma und Kreuzkümmel hinzufügen, kurz mitdünsten und mit Gemüsebrühe ablöschen. Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Kardamom und Chili würzen, die Kartoffeln dazugeben und ca. 10 Min. köcheln lassen.

4. Schritt

Anschliessend die Jackfrucht-Stücke, das Frühlingszwiebel-Grün und die abgetropften Aprikosen in die Pfanne geben und 1 Min. aufkochen lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Schritt

Den Jackfrucht-Eintopf auf zwei Suppenteller verteilen und geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit