Zentrum der Gesundheit
  • Kichererbsen-Eintopf mit Wirsing

Kichererbsen-Eintopf mit Wirsing

Dieser fein-würzige Kichererbsen-Eintopf schmeckt hervorragend! Er ist zudem ganz leicht und schnell zubereitet – überzeuge dich selbst.

Autor: Nikola
18 likes
09 November 2021

Zutaten für 4 Portionen

Für den Kichererbsen-Eintopf

  • 1 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 150 g Kartoffel, mehligkochend – schälen und in 1-cm-Würfel schneiden
  • 150 g Wirsing – in feine Streifen schneiden
  • 120 g Zwiebel – in Würfel schneiden
  • 1 Knoblauchzehe – hacken
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüss
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 320 g Kichererbsen, aus dem Glas (netto) – über einem Sieb spülen, bis sie nicht mehr schäumen und abtropfen lassen
  • 130 g Tomaten – hacken
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 10 g glatte Petersilie – fein hacken (inklusive der Stiele)
Nährwerte pro Portion
Kalorien 206 kcal
Kohlenhydrate 30 g
Eiweiss 9 g
Fett 5 g
ANZEIGE

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten

1. Schritt

Die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Einen Topf mit etwas Erdnussöl erhitzen und die Kartoffelwürfel zusammen mit den Wirsingstreifen 2 Min. anbraten. Dann die Zwiebelwürfel und den gehackten Knoblauch dazugeben und 1 Min. mitbraten.

3. Schritt

1 TL Tomatenmark einrühren und mit 1 TL Paprika und ½ TL Kreuzkümmel bestäuben. Mit 500 ml Gemüsebrühe ablöschen, die geviertelten Tomaten dazugeben,  salzen, pfeffern und 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Dann die Kichererbsen unterheben und 2 Min. mitköcheln lassen.

4. Schritt

Den Kichererbsen-Eintopf mit Salz, Pfeffer und 1 EL Zitronensaft abschmecken, die gehackte Petersilie unterheben und servieren.

ANZEIGE