Zentrum der Gesundheit
  • Veganer Linseneintopf

Linseneintopf mit Backpflaumen

Dieser Linseneintopf mit fermentiertem Knoblauch und Pflaumen im veganen „Speckmantel“ schmeckt köstlich. Wussten Sie, dass fermentierter Knoblauch in vielen Bereichen gesünder ist als der weisse Knoblauch?

59 likes
21 September 2021

Zutaten für 4 Portionen

Für den Linseneintopf

  • 150 g braune Linsen – über Nacht in reichlich Wasser einweichen
  • 30 g Pflaumen, getrocknet – 30 Min. in 100 ml Wasser einweichen
  • 150 g Karotten – schälen und in 5-mm-Würfel schneiden
  • 100 g Knollensellerie – schälen und in 5-mm-Würfel schneiden
  • 120 g Lauch – in feine Ringe schneiden und gründlich waschen
  • 80 g rote Zwiebeln – fein würfeln
  • 1 Knoblauchzehe – pressen
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 1 EL Balsamico bianco
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • ½ EL Edelhefeflocken
  • ½ TL Paprikapulver, edelsüss
  • ½ TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 TL fein geschnittener Majoran
  • Räuchersalz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Backpflaumen

  • 4 Stück Reispapier, Ø 15 cm
  • 20 Pflaumen, getrocknet
  • 20 ml Sesamöl, geröstet
  • 10 ml Tamari
  • ¾ TL Yaconsirup
  • 8 Tropfen Liquid Smoke (erhältlich in einem Online-Shop; alternativ Räuchersalz)
  • ¼ TL Paprikapulver, geräuchert

Topping

  • 3 Zehen fermentierter Knoblauch (optional) – in feine Scheiben schneiden
Nährwerte pro Portion
Kalorien 370 kcal
Kohlenhydrate 52 g
Eiweiss 15 g
Fett 8 g
ANZEIGE

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Koch-/Backzeit 40 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 8 Stunden

1. Schritt

Für den Linseneintopf als Erstes das Einweichwasser über einem Sieb abgiessen und die Linsen abspülen.

2. Schritt

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Karotten zusammen mit Sellerie, Lauch, Knoblauch und Zwiebeln ca. 5 Min. leicht anbraten. Dann mit Gemüsebrühe ablöschen, die Linsen dazugeben, aufkochen und ca. 40 Min. köchelnd weichgaren.

3. Schritt

Die eingeweichten Pflaumen über einem Sieb abgiessen; dabei das Einweichwasser auffangen. Die Pflaumen in kleine Würfel schneiden.

4. Schritt

Nachdem die Linsen 30 Min. geköchelt haben, die Pflaumenwürfel zusammen mit dem Einweichwasser zu den Linsen in den Topf geben. Balsamico, Tamari, Hefeflocken, beide Paprikapulver und Majoran einrühren. Mit Räuchersalz und Pfeffer würzen und 10 Min. weiterköcheln lassen. Mit Räuchersalz und Pfeffer abschmecken.

5. Schritt

Währenddessen für die Backpflaumen den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

6. Schritt

Für die Gewürzmischung Sesamöl, Tamari, Yaconsirup und Liquid Smoke in einer Schüssel verrühren.

7. Schritt

Das Reispapier in einer Schüssel mit warmem Wasser ca. 1 Min. einweichen, aus dem Wasser nehmen und mit einem Pizzaroller oder einem Messer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.

8. Schritt

Die Streifen in der Gewürzmischung wenden, um die Pflaumen legen und auf das Backpapier legen. Dann im Ofen 8 - 10 Min. knusprig backen.

9. Schritt

Das Blech aus dem Ofen nehmen, das Reispapier (den veganen Speck) mit dem Paprikapulver bestreuen und etwas abkühlen lassen. Dadurch wird das Ganze knusprig.

10. Schritt

Den Linseneintopf zusammen mit den Backpflaumen anrichten und mit Petersilie, Paprikapulver und dem fermentierten Knoblauch bestreut servieren.

ANZEIGE