Zentrum der Gesundheit
  • Blumenkohl in Sahnesauce Rezept
06 März 2021

Blumenkohl und Romanesco in Sahnesauce mit Kapern

Blumenkohl in einer mild-würzigen Sahnesauce mit Kapern. Eine einfache Beilage zu Kartoffeln oder Bratlingen, die hervorragend schmeckt!

Autor: Deniz

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Blumenkohl, Romanesco und die Sauce

  • 250 g neue Kartoffeln – halbieren oder vierteln
  • 300 g Blumenkohl – in Röschen teilen
  • 300 g Romanesco – in Röschen teilen
  • 1 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 80 g Zwiebeln – fein würfeln
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Hafersahne (altern. Sojasahne)
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Kapern nach Wahl
  • 1 Msp. Muskatnusspulver
  • 1 EL Bio-Maisstärke – mit 2 EL Wasser anrühren
  • 2 EL fein geschnittener Schnittlauch
Nährwerte pro Portion
Kalorien 551 kcal
Kohlenhydrate 18 g
Eiweiss 13 g
Fett 46 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Die Kartoffeln in einen Topf mit gesalzenem Wasser geben und ca. 15 - 20 Min. weichkochen. Dann über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen.

3. Schritt

Einen weiteren Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen die Blumenkohl- und Romanesco-Röschen ca. 8 Min. bissfest garen. Dann über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen.

4. Schritt

In der Zwischenzeit für die Sahnesauce 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln bei geringer Hitze andünsten. Mit 200 ml Gemüsebrühe ablöschen, 100 ml Hafersahne einrühren, salzen, pfeffern und kurz aufkochen. Dann 2 EL Kapern und 1 Msp. Muskat dazugeben, die  angerührte Maisstärke einrühren und 1 Min. köcheln lassen.

5. Schritt

Die Blumenkohl- und Romanesco-Röschen in die Sauce geben, 5 Min. auf kleiner Flamme ziehen lassen und abschmecken.

6. Schritt

Den Blumenkohl in Sahnesauce zusammen mit den Kartoffeln auf zwei Tellern anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit