Zentrum der Gesundheit
  • Edamame mit Pilzen und Tofu
15 September 2021

Edamame mit Pilzen und Tofu

Für dieses köstliche Edamame-Rezept haben wir die kleinen Bohnen in einer pikanten Sauce serviert und mit würzigem Räuchertofu und Pilzen am Spiess kombiniert – mega lecker!

Autor: Ben

Zutaten für 3 Portionen

Für die Pilz-Tofu-Spiesse, Reis und Edamame

  • 12 Holzspiesse (10 cm lang)
  • 180 g Vollkorn-Basmatireis – gründlich waschen
  • 300 g Edamame geschält, TK – auftauen
  • 200 g fester Räuchertofu – der Länge nach in 2-mm-Scheiben schneiden
  • 150 g Shiitake
  • 150 g Kräuterseitlinge – der Breite nach in 1-cm-Scheiben schneiden
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 EL Sesamsamen, weiss – fettfrei rösten
  • 1 EL fein geschnittene Minze
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Sauce

  • 1 rote Chilischote – entkernen und fein würfeln
  • 150 ml Wasser
  • 12 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Sesamöl, geröstet
  • 3 EL Yaconsirup
  • 1 Zitrone – davon 3 EL Saft
  • 2 TL Kartoffelstärke – mit 2 EL Wasser verrühren
Nährwerte pro Portion
Kalorien 671 kcal
Kohlenhydrate 66 g
Eiweiss 35 g
Fett 28 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 35 Minuten

1. Schritt

Als Erstes den Reis nach Packungsangabe garen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit für die Sauce alle Zutaten – ausser die Stärke – in einer Schüssel verrühren.

3. Schritt

Den Backofen auf 80 °C Umluft vorheizen; einen Gitterrost bereitstellen.

4. Schritt

Eine Pfanne mit 2 EL Erdnussöl erhitzen und die Shiitake mit den Kräuterseitlingen 4 - 5 Min. goldbraun braten. Dann den Tofu dazugeben, 6 EL von der Sauce einrühren, ca. 30 Sek. verdampfen lassen und vom Herd nehmen.

5. Schritt

Zuerst je 1 Kräuterseitling auf den Spiess stecken, dann 1 Tofuscheibe aufrollen und aufspiessen, dann die Shiitake aufspiessen. Anschliessend noch 1 x Tofu und abschliessend 1 x Shiitake. Die fertigen Spiesse im Backofen warmhalten und diesen Vorgang mit allen Spiessen wiederholen.

Hinweis: Je nach Konsistenz des Tofus kann es sein, dass er beim Aufrollen leicht bricht. Daher kannst du alternativ die langen Scheiben dritteln und übereinander aufspiessen oder den Tofu von Anfang an in 1-cm-Würfel schneiden.

6. Schritt

Wenn alle Spiesse im Ofen sind, die Pfanne mit einem Küchenpapier auswischen, ca. 400 ml Wasser und die Edamame hineingeben und einmal aufkochen. Dann die Hitze reduzieren und 3 - 4 Min. köcheln lassen.

7. Schritt

Anschliessend über einem Sieb abgiessen und zurück in die Pfanne geben. Die restliche Sauce dazugeben, die Kartoffelstärke einrühren und einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

8. Schritt

Den Reis zusammen mit den Edamame anrichten und mit Sesam bestreuen. Dann die Spiesse dazulegen und mit Minze garniert servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit