Zentrum der Gesundheit
  • Pak Choi mit Austernpilzen und Sprossen
24 November 2022

Pak Choi mit Austernpilzen und Sprossen

Für dieses angenehm pikante Wok-Gericht haben wir den Pak Choi mit Austernpilzen, Bambus- und Sojasprossen sowie gebratenen Cashewkernen kombiniert – ein einfaches asiatisches Gericht, das hervorragend schmeckt!

Rezeptentwicklung: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 3 Portionen

Für den Pak Choi und die Austernpilze

  • 200 g Bambussprossen
  • 300 g Pak Choi
  • 200 g Austernpilze
  • 1 milde rote Chilischote
  • 200 g Sojasprossen
  • 1 Ltr. Wasser
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Shiro-Miso-Paste (aus Reis und Soja)
  • 1 EL Yaconsirup
  • 1 EL Reisessig
  • ¼ TL Sesamöl, geröstet
  • Erdnussöl, hitzebeständig
  • 50 g Cashewkerne
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 354 kcal
Kohlenhydrate 19 g
Eiweiss 13 g
Fett 19 g
Ballaststoffe 9 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Die Bambussprossen der Länge nach in 3-mm-Streifen schneiden; die grünen Pak Choi-Blätter in 1,5 cm breite Streifen schneiden, den weissen Teil in dünne Spalten schneiden; die Austernpilze vierteln; die Chilischote halbieren, entkernen und in dünne Ringe schneiden; die Sojasprossen über einem Sieb spülen und abtropfen lassen.

2. Schritt

Einen Topf mit 1 Ltr. Wasser aufkochen, die Bambusstreifen hineingeben und 2 Min. sprudelnd kochen lassen; über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit für die Sauce einen Topf mit 250 ml Gemüsebrühe einmal aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Dann 3 EL Tamari, 2 EL Miso-Paste, 1 EL Yaconsirup, 1 EL Reisessig sowie ¼ TL Sesamöl einrühren und zur Seite stellen.

Einen Wok mit etwas Erdnussöl auf mittlerer Stufe erhitzen; dabei den Wok leicht schwenken, damit sich das Öl gut verteilt. Die Pak Choi-Spalten 5 Min. unter Rühren braten, dann die abgetropften Bambusstreifen dazugeben und 4 Min. unter Rühren mitbraten. Anschliessend die Chiliringe und 50 g Cashewkerne unter das Gemüse heben und unter Rühren 3 Min. mitbraten, dann die geviertelten Austernpilze unter Rühren 2 Min. mitbraten.

3. Schritt

Den Wokinhalt mit der vorbereiteten Sauce ablöschen, den Wok abdecken und auf kleinster Stufe 10 Min. garen. Dann die geschnittenen Pak Choi-Blätter sowie die abgetropften Sojasprossen unterheben und gut vermengen; mit Salz und Pfeffer abschmecken, anrichten und servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit