Zentrum der Gesundheit
  • Paprikaschoten an Erdnuss-Kokossauce auf einem Teller angerichtet
15 September 2021

Paprikaschoten an Erdnuss-Kokos-Sauce

Für dieses schnelle Rezept haben wir die Paprikaschoten gebraten und mit einer sehr pikanten Erdnuss-Sauce versehen – einfach lecker!

Zutaten für 2 Portionen

Für die Paprikaschoten

  • 400 g grüne, längliche Paprika
  • 120 g Vollkorn-Basmatireis – gründlich waschen
  • 10 g Erdnüsse – fettfrei rösten
Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 200 ml Wasser
  • 3 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 EL Tamarindenpaste
  • 1 EL Yaconsirup
  • 2 EL Kokosflocken
  • 2 EL weisser Sesam
  • 2 EL Korianderpulver
  • ½ TL Kurkumapulver
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • 2 EL gehackter Koriander
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Erdnuss-Sauce

  • 100 g Tomaten – grob zerkleinern
  • 30 g Erdnüsse –fettfrei rösten
  • 1 Stange Zitronengras – grob in Ringe schneiden
  • 1 rote Chilischote – entkernen und grob in Stücke schneiden
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 50 ml Kokosmilch
Nährwerte pro Portion
Kalorien 715 kcal
Kohlenhydrate 66 g
Eiweiss 17 g
Fett 40 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Für die Paprikaschoten als Erstes den Reis nach Packungsangabe garen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit den Sesam und die Kokosflocken in einer fettfreien Pfanne rösten und zur Seite stellen.

3. Schritt

Alle Zutaten für die Erdnuss-Sauce in einem Standmixer fein pürieren.

4. Schritt

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Paprikaschoten bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5 - 10 Min. anbraten. Dann auf einen Teller legen und zur Seite stellen.

5. Schritt

Die Pfanne erneut mit 1 EL Öl erhitzen und Koriander, Kurkuma und Kreuzkümmel darin 30 Sek. rösten. Dann die Erdnuss-Sauce dazugeben und unter ständigem Rühren 2 - 3 Min. anrösten.

6. Schritt

Mit Wasser ablöschen, einmal aufkochen lassen, Tamarindenpaste und Yacon einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7. Schritt

Den Reis und die lauwarmen Paprikaschoten auf zwei Tellern anrichten, die Erdnuss-Sauce darüber verteilen und mit den restlichen Erdnüssen, den Kokosflocken, den Sesamsamen sowie dem Koriander bestreut servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit