Zentrum der Gesundheit
  • Blumenkohl-Bällchen an pikanter Tomatensauce in einer schwarzen Pfanne serviert
09 Juni 2021

Blumenkohl-Bällchen in pikanter Tomatensauce

Diese Blumenkohl-Bällchen schmecken fantastisch! Sie sind würzig abgeschmeckt und werden in einer köstlich-pikanten Tomatensauce serviert – daher unbedingt testen.

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Blumenkohl-Bällchen

  • 200 g Kartoffeln – schälen, waschen, grob würfeln
  • 500 g Blumenkohl – in kleine Röschen schneiden
  • 125 g Kirchererbsenmehl
  • 30 g Bio-Maisstärke
  • je 50 g Basilikum, Dill und Schnittlauch
  • je 30 g Korianderblätter und Zitronenmelisse – in feine Streifen schneiden
  • 1 Bund Petersilie – fein hacken
  • Erdnussöl, hitzebeständig (zum Ausbacken)
  • ½ TL Garam Masala
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Tomatensauce

  • 1 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 Chilischote – entkernen und fein hacken
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 Knoblauchzehe
  • 750 ml passierte Tomaten
  • 1 ½ EL Xylitol (Zuckeraustauschstoff)
  • 1 dünne Stange Frühlingszwiebel – das Grün in ganz feine Streifen schneiden (Garnitur)
Nährwerte pro Portion
Kalorien 266 kcal
Kohlenhydrate 37 g
Eiweiss 16 g
Fett 5 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Koch-/Backzeit 35 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Die Kartoffelwürfel in gesalzenem Wasser aufkochen und 10 Min. kochen lassen. Dann die Blumenkohl-Röschen dazugeben und beides weichgaren. Anschliessend über einem Sieb abgiessen, abtropfen lassen und beides durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken.

3. Schritt

Dann 125 g Kichererbsenmehl mit 30 g Maisstärke, je 50 g Basilikum, Dill und Schnittlauch, je 30 g Koriander und Zitronenmelisse sowie der gehackten Petersilie und ½ TL Garam Masala dazugeben und gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu walnussgrossen Kugeln formen.

4. Schritt

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen; ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

5. Schritt

Eine hochwandige Pfanne mit reichlich Erdnussöl erhitzen und die Bällchen ca. 3 Min. frittieren. Dann zum Abtropfen auf einen grossen, mit Küchenpapier ausgelegten Teller legen.

6. Schritt

Sobald der Ofen aufgeheizt ist, die Bällchen auf das Backpapier legen und 12 Min. in Ofen backen.

7. Schritt

In der Zwischenzeit für die Sauce die Pfanne erneut mit 1 EL Erdnussöl erhitzen und die gehackten Chilis mit ½ TL Kreuzkümmel kurz andünsten. Dann den Knoblauch dazu pressen und unter Rühren kurz mitdünsten. Mit 750 ml passierten Tomaten ablöschen, 1 ½ EL Xylitol einrühren und ca. 5 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

8. Schritt

Die Blumenkohl-Bällchen aus dem Ofen nehmen, in die Sauce geben und mit den Frühlingszwiebel-Streifen bestreut servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit