Zentrum der Gesundheit
  • Polenta-Lasagne auf einem weissen Teller serviert
25 Januar 2023

Polenta Lasagne - glutenfrei

Lust auf Lasagne aber keine Lasagneblätter zuhause? Für diese pikante Lasagne haben wir stattdessen Gemüsescheiben und Maisgriess verwendet – eine gelungene Abwechslung, die noch dazu glutenfrei ist.

Rezeptentwicklung: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Lasagne

  • 300 g Zucchini
  • 300 g Aubergine
  • 50 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 g Basilikum
  • 5 g Majoran
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 1 Gratinform (28 x 15 cm)
  • 120 g Bio-Maisgriess
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Yaconsirup
  • 1 Prise Chiliflocken
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g Schmelzkäse, vegan (z. B. von Violife)
Nährwerte pro Portion
Kalorien 621 kcal
Kohlenhydrate 62 g
Eiweiss 23 g
Fett 29 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 35 Minuten

1. Schritt

300 g Zucchini und 300 g Aubergine waschen und der Länge nach in ca. 2-cm-Scheiben schneiden; die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken; 5 g Basilikum und 5 g Majoran fein hacken; den Rosmarin vom Zweig zupfen und ebenfalls fein hacken.

Eine Pfanne mit 3 EL Olivenöl hoch erhitzen und die Gemüsescheiben beidseitig scharf anbraten; aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen; die Gratinform bereitstellen.

2. Schritt

Einen Topf mit 1 EL Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und die gehackten Zwiebeln mit dem gehackten Knoblauch andünsten. Dann 120 g Maisgriess dazugeben, kurz mitdünsten und mit 500 ml passierten Tomaten ablöschen. Gut verrühren, den Topf abdecken und bei geringer Hitze ca. 10 Min. ziehen lassen. Anschliessend 1 EL Tamari, 2 EL Yaconsirup und 1 Prise Chiliflocken einrühren. Dann die gehackten Kräuter unterheben; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Schritt

Die gebratenen Zucchinischeiben in der Gratinform verteilen und mit der Maismasse, je nach gewünschter Dicke der Lasagne, bestreichen. Anschliessend mit den gebratenen Auberginenscheiben belegen und mit dem Schmelzkäse bedecken. Die Polenta Lasagne in den Ofen schieben und ca. 15 Min. überbacken.

Tipp: Dazu passt z. B. unser Romana-Chicorée-Salat perfekt.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit