Zentrum der Gesundheit
  • Spargel an Estragon-Sauce und Kartoffelpüree
15 September 2021

Spargel an Estragon-Sauce und Kartoffelpüree

Für dieses Gericht haben wir knackigen Spargel mit einer feinen Estragon-Sauce angerichtet und mit einem würzigen Kartoffelpüree serviert – eine ausgezeichnete Kombination!

Autor: Ben

Zutaten für 2 Portionen

Für das Püree und den Spargel

  • 500 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 150 ml Haferdrink
  • 50 ml Spargelkochwasser
  • 1 Prise Muskatnusspulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl, hitzebeständig
  • 600 g grünen Spargel – die Enden abbrechen

Für die Estragon-Sauce

  • 25 g Margarine, vegan und hitzebeständig – (selbermachen)
  • 20 g Dinkelmehl, hell
  • 200 ml Sojasahne
  • 200 ml Spargelkochwasser
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 Prise Muskatnusspulver
  • 1 EL gehackter Estragon, gehäuft
Nährwerte
Kalorien 551 kcal
Kohlenhydrate 66 g
Eiweiss 16 g
Fett 22 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 45 Minuten
Koch-/Backzeit 10 Minuten

1. Schritt

Die Kartoffeln in einen Topf mit gesalzenem Wasser geben, aufkochen und weichgaren. Dann abgiessen, abkühlen lassen und pellen.

2. Schritt

Einen breiten Topf mit Wasser aufkochen, salzen und den Spargel 3 Min. kochen. Danach mit einer Schaumkelle herausnehmen und kurz beiseitestellen. Das Spargelkochwasser nicht weggiessen!

3. Schritt

In der Zwischenzeit für die Estragon-Sauce einen kleinen Topf mit 25 g Margarine auf mittlere Temperatur erhitzen, 20 g Dinkelmehl dazugeben und unter ständigem Rühren dünsten. Mit 200 ml Sojasahne und 200 ml Spargelkochwasser ablöschen; aufkochen und dabei ständig weiterrühren. Die Sauce ca. 10 Min. unter ständigem Rühren köcheln lassen. Danach mit 1 EL Hefeflocken und 1 Prise Muskat würzen; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach den Topf vom Herd nehmen. Vor dem Servieren 1 EL Estragon einrühren und nochmals erwärmen.

4. Schritt

Sobald die Kartoffeln gepellt sind, 150 ml Haferdrink, 50 ml Spargelkochwasser und 1 Prise Muskat in den Topf geben, verrühren und einmal aufkochen lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen, die Kartoffeln dazugeben und zu einem feinen Püree stampfen. Das Püree abschmecken, einen Deckel auflegen und zum Warmhalten zurück auf die abgeschaltete Herdplatte stellen.

5. Schritt

Eine breite Pfanne mit Olivenöl erhitzen und den Spargel ca. 3 Min. leicht anbraten.

6. Schritt

Den Spargel mit der Estragon-Sauce anrichten und zusammen mit dem Kartoffelpüree servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit