Zentrum der Gesundheit
  • Topinambur-Gemüse in einer Schale serviert
30 März 2022

Gemüsepfanne mit Topinambur

Für diese köstliche Gemüsepfanne haben wir den Topinambur mit Sellerie, Apfel und Tomate kombiniert und mit asiatischen Gewürzen fein abgeschmeckt. Ein herrlich ausgewogenes, delikates Gemüse, das du probieren solltest.

Autor: Lucia

Zutaten für 2 Portionen

Für die Gemüsepfanne

  • 300 ml kaltes Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 400 g Topinambur
  • 2 EL Kokosöl
  • 150 g Stangensellerie – Fäden ziehen und in 1-cm-Ringe schneiden
  • 100 g Knollensellerie – schälen und in kleine Würfel schneiden
  • 120 g Apfel – in kleine Würfel schneiden
  • 1 kleine Stange Frühlingszwiebel – waschen und in 2-cm-Ringe schneiden
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 4 EL Apfelmus
  • 1 TL Yaconsirup
  • ½ TL Korianderpulver
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • ½ TL Kurkumapulver
  • 1 Prise Muskatpulver
  • 1 EL fein gehackter Majoran
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 reife Tomate (ca. 180 g) – halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden
  • 1 EL gehackte Petersilie
Nährwerte pro Portion
Kalorien 323 kcal
Kohlenhydrate 46 g
Eiweiss 8 g
Fett 11 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 35 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

300 ml kaltes Wasser und 1 EL Zitronensaft in eine Schüssel geben. Dann den Topinambur schälen, in sehr feine Scheiben hobeln und kurz in das Zitronenwasser legen.

3. Schritt

Eine Pfanne mit 2 EL Kokosöl ganz langsam erhitzen; währenddessen den Topinambur abgiessen und trocken tupfen. Dann zusammen mit dem Stangen- und Knollensellerie sowie den Apfelwürfeln 5 Min. anbraten. Dann die Frühlingszwiebel-Ringe dazugeben, kurz verrühren, mit 300 ml Gemüsebrühe und 1 EL Tamari ablöschen und 5 Min. köcheln lassen.

4. Schritt

4 EL Apfelmus und 1 TL Yaconsirup einrühren und mit je ½ TL Koriander, Kreuzkümmel und Kurkuma sowie mit 1 Prise Muskat und 1 EL Majoran würzen; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann die Tomatenwürfel unterheben und kurz darin erwärmen.

5. Schritt

Die Gemüsepfanne mit 1 EL Petersilie bestreut servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit