Zentrum der Gesundheit
  • Blumenkohlschnitzel
21 November 2022

Paniertes Blumenkohlschnitzel

Dieses knusprige Blumenkohlschnitzel ist eine leckere, leichte und gesunde Alternative zu herkömmlichen Schnitzeln. Es ist ganz einfach zubereitet und eignet sich deshalb gut für den Familienalltag!

Rezeptentwicklung: Nikola

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Blumenkohlschnitzel

  • 400 g Blumenkohl
  • 40 g Dinkelmehl, hell (Typ 1050)
  • 80 ml Wasser
  • ½ TL Backpulver
  • ⅓ TL Paprikapulver, edelsüss
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 5 EL Dinkel-Paniermehl
  • Olivenöl, hitzebeständig
Nährwerte pro Portion
Kalorien 249 kcal
Kohlenhydrate 36 g
Eiweiss 10 g
Fett 6 g
Ballaststoffe 8 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten

1. Schritt

Den Blumenkohl in 1 cm dicke Scheiben schneiden; die Abschnitte fein hacken und zur Seite legen.

40 g Mehl mit 80 ml Wasser, ½ TL Backpulver und TL edelsüsses Paprikapulver in einer Schüssel zu einem glatten Teig rühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Schritt

5 EL Paniermehl auf einen Teller geben; die Blumenkohlscheiben erst durch den Teig ziehen, dann im Paniermehl wenden und auf einem Teller kurz zur Seite stellen.

Eine Pfanne mit Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und die panierten Blumenkohlscheiben von beiden Seiten 4 - 5 Min. goldbraun braten; auf einem Teller zur Seite stellen. Dann die gehackten Abschnitte in die Pfanne geben, ca. 3 Min. braten; mit Salz und Pfeffer würzen.

Hinweis:

Dieses Rezept stammt aus unserem Kochbuch «Schnell gekocht», welches hier erhältlich ist.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit