Zentrum der Gesundheit
  • Pfannkuchen Rezept nach asiatischer Art
14 Dezember 2021

Asiatische Pfannkuchen

Diese asiatischen Pfannkuchen werden mit frischem Gemüse, Pilzen und einer würzigen Hoisin-Paste gefüllt und dann gerollt – geschmacklich ausgewogen und unglaublich lecker!

Autor: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Pfannkuchen-Teig

  • 210 g Dinkelmehl, hell
  • 130 ml Wasser (80 °C)
  • 1/3 TL Kristallsalz

Für die Füllung

  • 300 g Salatgurke – entkernen und in feine Streifen schneiden
  • 150 g Austernpilze – in Streifen zupfen
  • 3 Blätter Eisbergsalat – in feine Streifen schneiden
  • 1 Frühlingszwiebel (optional) – halbieren und in feine Scheiben schneiden
  • 2 EL Sesamöl, geröstet
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Wasser
  • 1 TL Yaconsirup

Für die Hoisin-Paste

  • 1 EL Dinkelmehl, hell
  • 80 ml Wasser
  • 3 EL Tamari
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 2 EL Yaconsirup
  • 1 EL Balsamico bianco
  • ½ TL Nori Algenpulver – dazu 1 Algenblatt im Mixer pulverisieren; den Rest zur Aufbewahrung in ein verschliessbares Glas füllen
Nährwerte pro Portion
Kalorien 605 kcal
Kohlenhydrate 88 g
Eiweiss 15 g
Fett 19 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 45 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Für den Teig alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und zu einem glatten Teig kneten. Dann in Frischhalte-Folie wickeln und beiseitelegen.

2. Schritt

Für die Hoisin-Paste Tamari, Yacon, Balsamico, Algenpulver und Wasser in einer Schüssel verrühren.

3. Schritt

2 EL Erdnussöl in einem Topf erhitzen, das Mehl einrühren und 2 Min. unter ständigem Rühren dünsten. Dann mit der Würz-Wasser-Mischung ablöschen, 1 Min. unter Rühren kochen lassen und vom Herd nehmen.

4. Schritt

Für die Füllung 2 EL Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und die Austernpilze 4 Min. goldbraun braten. Dann mit Wasser, Tamari und Yacon ablöschen und vom Herd nehmen.

5. Schritt

Die Gurken, Pilze, Salat und Zwiebeln jeweils auf einen Teller geben.

6. Schritt

Den Teig aus der Folie nehmen, in 10 gleich grosse Stücke teilen, zu Kugeln formen und dünn ausrollen. Dann eine Pfanne ohne Fett erhitzen, die Teiglinge von jeder Seite knapp 1 Min. rösten.

7. Schritt

Die gerösteten Pfannkuchen auf einen Teller geben und mit einem sauberen Geschirr-Tuch abgedeckt warmhalten.

8. Schritt

Zum Verzehr die Pfannkuchen jeweils zur Hälfte mit der Hoisin-Paste bestreichen, mit etwas Gemüse und Pilzen belegen, aufrollen und geniessen.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit