Zentrum der Gesundheit
  • Kartoffelpüree grüne Bohnen
31 August 2021

Kartoffelpüree mit grünen Bohnen

Dieses fein-cremige Kartoffelpüree mit der würzigen Miso-Sauce schmeckt einfach wunderbar! Dazu gibt es knackige grüne Bohnen.

Autor: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Kartoffelpüree

  • 400 g Kartoffeln, mehligkochend – schälen und würfeln
  • 100 ml Sojadrink
  • 1 EL Kokosöl
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Muskatnusspulver

Für die Miso-Sauce

  • 300 ml Wasser
  • 1 rote Chilischote – entkernen und in feine Ringe schneiden
  • 1 EL Sesamöl, geröstet
  • 1 EL Shiro Miso (helle Misopaste)
  • 4 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Aceto Balsamico
  • 2 EL Yaconsirup
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Edelhefeflocken

Für die Grünen Bohnen

  • 3 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 500 g grüne Bohnen – die Enden abschneiden
  • 150 ml Wasser
  • 1 EL Bio-Maisstärke – mit 2 EL Wasser verrühren
  • 2 EL Koriander – hacken
Nährwerte pro Portion
Kalorien 445 kcal
Kohlenhydrate 58 g
Eiweiss 15 g
Fett 14 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Als Erstes einen Topf mit Wasser und 2 TL Salz zum Kochen bringen und die Kartoffelwürfel ca. 25 Min. weichgaren. Dann das Kartoffelwasser abgiessen und die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer fein stampfen. 100 ml Sojadrink und 1 EL Kokosöl einrühren und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskat fein abschmecken.

2. Schritt

In der Zwischenzeit für die Miso-Sauce alle Zutaten in einer Schüssel vermengen; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Schritt

Dann 3 EL Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Bohnen 4 Min. braten. Mit 150 ml Wasser ablöschen, die Pfanne abdecken und 4 Min. köcheln lassen. Dann den Deckel abnehmen, mit der Sauce ablöschen und 1 Min. köcheln lassen. Schliesslich die angerührte Maisstärke einrühren, einmal aufkochen lassen und vom Herd nehmen.

4. Schritt

Die grünen Bohnen an Miso-Sauce mit 2 EL gehacktem Koriander bestreuen, zusammen mit dem Kartoffelpüree anrichten und servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit