Zentrum der Gesundheit
  • Süsskartoffel-Frittata – ölfrei
30 März 2022

Süsskartoffel-Frittata - Ölfrei

Diese angenehm würzige Süsskartoffel-Frittata passt hervorragend zu dem pikanten Tomaten-Dip. Darüber hinaus hat sie einen angenehmen Biss und kommt ohne Öl aus!

Autor: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen/ 6 Stücke

Für die Süsskartoffel-Frittata

  • 1 Runde Backform (Ø 30 cm) (eine Tarteform)
  • 250 g Süsskartoffeln (ohne Schale gewogen) – die rohe Süsskartoffel grob reiben
  • 200 g Tofu Natur – mit den Händen zerbröseln
  • 100 g Haferflocken – in einem Mixer fein mahlen
  • 50 g Bio-Maisgriess (auf der Packung steht gelegentlich auch "Polenta")
  • 22 Datteltomaten – halbieren
  • 80 ml Wasser
  • 5 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Senf
  • 3 EL Edelhefeflocken
  • ½ TL Kurkumapulver
  • ½ TL Paprikapulver, geräuchert

Für den Dip

  • 200 g Datteltomaten – würfeln
  • 1 rote Chilischote – entkernen und fein würfeln
  • 1 EL Yaconsirup
  • 1 EL fein gehackte Minze + einige Blättchen für die Garnitur
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Stück
Kalorien 185 kcal
Kohlenhydrate 30 g
Eiweiss 8 g
Fett 3 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Für die Süsskartoffel-Frittata als Erstes den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen; die Backform mit Backpapier auslegen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit den Tofu zusammen mit Wasser und Tamari in einem Mixer cremig pürieren. Dann in eine Schüssel füllen, Süsskartoffeln, Haferflocken, Maisgriess, Senf, Edelhefeflocken, Kurkuma und Paprika dazugeben, gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Schritt

Die Masse gleichmässig in der Form verteilen und mit einem feuchten Teigschaber glattstreichen. Mit den Tomatenhälften garnieren und 30 Min. im Ofen backen.

4. Schritt

Zwischenzeitlich für den Dip die Tomaten in dem Mixer fein pürieren. Dann zusammen mit allen anderen Dip-Zutaten in eine Schüssel geben, gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Schritt

Die Süsskartoffel-Frittata aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Mit Minze bestreuen und zusammen mit dem Dip geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit