Zentrum der Gesundheit
  • Mie Nudeln an einer Karottensauce
19 Dezember 2022

Mie Nudeln an einer Karottensauce

Diese cremige Karottensauce erhält durch die Misopaste ein würziges Aroma; dazu servieren wir Mie Nudeln und toppen das Gericht mit knusprigem Panko-Paniermehl und Koriander – eine tolle Kombination!

Rezeptentwicklung: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Mie Nudeln und die Karottensauce

  • 100 g + 200 g Karotten
  • 80 g Zwiebeln
  • Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 Knoblauchzehe
  • 350 ml Hafermilch
  • 30 g Cashewkerne
  • 2 EL Panko-Paniermehl (knuspriges japanisches Paniermehl)
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 180 g Dinkel Mie Nudeln
  • 2 EL Koriander, geschnitten
  • 1 Zitrone
  • 1 TL Miso Paste (aus Gerste)
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 2 EL Reisessig
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 594 kcal
Kohlenhydrate 97 g
Eiweiss 20 g
Fett 13 g
Ballaststoffe 10 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

100 g Karotten schälen und in 5-mm-Scheiben schneiden; die Zwiebeln fein würfeln; den Knoblauch fein hacken.

Für die Sauce einen Topf mit etwas Erdnussöl erhitzen und dieKarottenscheiben mit den Zwiebelwürfeln 2 Min. anbraten. Dann den gehackten Knoblauch dazugeben und unter Rühren kurz mitbraten. Mit 350 ml Hafermilch ablöschen und 30 g Cashewkerne dazugeben. Einmal aufkochen, dann die Hitze reduzieren und 15 Min. köcheln lassen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit eine Pfanne fettfrei erhitzen und 2 EL Panko-Paniermehl darin leicht goldbraun rösten. Dann mit ein paar Tropfen Erdnussöl beträufeln und leicht salzen; auf einem Teller zur Seite stellen. 200 g Karotten schälen, erst in 5-mm-Scheiben und dann in feine Streifen schneiden. Die Pfanne erneut mit etwas Erdnussöl erhitzen und die Karottenstreifen 3 - 4 Min. anbraten; mit Salz und Pfeffer würzen und auf einem Teller zur Seite stellen.

3. Schritt

Die Mie Nudeln nach Packungsangabe garen; über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit 2 EL Koriander fein schneiden und 2 EL Zitronensaft auspressen.

Nachdem die Sauce 15 Min. geköchelt hat, 1 TL Miso Paste dazugeben, in einen Standmixer fein pürieren und wieder zurück in den Topf giessen. 1 EL Edelhefeflocken, 2 EL Reisessig und 2 EL Zitronensaft einrühren, die abgetropften Mie Nudeln unterheben und gut vermengen; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Nudeln anrichten, die zur Seite gestellten Karottenscheiben darüber verteilen; mit dem gerösteten Panko-Paniermehl bestreuen und mit gehacktem Koriander garniert servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit