Zentrum der Gesundheit
  • Pasta mit gerösteter Paprikasauce
11 Mai 2022

Pasta mit gerösteter Paprikasauce - ölfrei

Diese mild-würzige Paprikasauce ist wunderbar cremig und hat ein feines Raucharoma. Sie wird ölfrei zubereitet und spart daher überflüssige Kalorien – ein Rezept für die ganze Familie!

Autor: Ben

Zutaten für 3 Portionen

Für die Pasta

  • 280 g Pasta nach Wahl (z. B. Vollkorn-Dinkel Penne)
  • 40 g Mandelblättchen – davon 30 g für die Sauce
  • 2 EL geschnittenes Basilikum

Für die Paprikasauce

  • 2 rote Paprika, ca. 400 g
  • 100 ml Haferdrink
  • 1 EL Apfel-Balsamicoessig
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Senf
  • 1 TL Paprikapulver, geräuchert
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 455 kcal
Kohlenhydrate 72 g
Eiweiss 16 g
Fett 10 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Als Erstes den Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen; ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

2. Schritt

Die Paprika auf das Backblech stellen und 20 - 25 Min. im Ofen backen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsangabe al dente garen. Dann über einem Sieb abgiessen und gut abtropfen lassen.

4. Schritt

Währenddessen die Mandeln rösten und das Basilikum schneiden.

5. Schritt

Die Paprika aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und die Haut abziehen. Dann 30 g Mandelblättchen zusammen mit allen anderen Zutaten für die Sauce in einem Mixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit