Zentrum der Gesundheit
  • Shiitake-Nudel-Pfanne
31 Juli 2021

Shiitake-Nudel-Pfanne

Diese Shiitake-Nudel-Pfanne schmeckt fantastisch! Wir haben für dieses Rezept Mie Nudeln mit Shiitake, Chinakohl und Zucchini kombiniert, mit einer würzigen Sauce versehen und mit gerösteten Erdnüssen bestreut serviert. Eine perfekte Kombination – überzeuge dich selbst.

Autor: Lucia

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Shiitake-Nudel-Pfanne

  • 120 g Mie-Nudeln
  • 4 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 160 g Zucchini – schräg in 3-mm-Scheiben schneiden
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 200 g Shiitake Pilze – in 5-mm-Scheiben schneiden
  • 200 g Chinakohl – in 1-cm-Streifen schneiden
  • 60 g rote Zwiebeln – halbieren und in Streifen schneiden
  • 1 Knoblauchzehe – hacken
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 300 ml Wasser
  • 4 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Reisessig
  • 1 EL Yaconsirup
  • ¾ TL Kartoffelstärke – mit 3 EL Wasser verrühren
  • 2 EL Sesamöl, kaltgepresst
  • 2 EL Erdnüsse – grob hacken; dann fettfrei rösten
Nährwerte pro Portion
Kalorien 532 kcal
Kohlenhydrate 66 g
Eiweiss 12 g
Fett 23 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Für die Shiitake-Nudel-Pfanne als Erstes die Nudeln nach Packungsangabe garen. Dann über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Dann 1 EL Erdnussöl in einer Pfanne (oder Wok) erhitzen und die Zucchini 3 Min. braten; dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Dann auf einen grossen Teller geben und beiseitestellen.

3. Schritt

Die Pfanne erneut mit 2 EL Erdnussöl erhitzen und die Shiitake 3 Min. braten. Dann zu den Zucchini auf den Teller geben.

4. Schritt

Die Pfanne nochmals mit 1 EL Erdnussöl erhitzen und den Chinakohl zusammen mit den Zwiebeln 4 Min. braten. Den Knoblauch und 1 EL Ingwer dazugeben, kurz mitbraten und die Pfanne vom Herd nehmen.

5. Schritt

In einer kleinen Schüssel 300 ml Wasser mit 4 EL Tamari, 2 EL Reisessig und 1 EL Yaconsirup verrühren.

6. Schritt

Das gesamte Gemüse zurück in die Pfanne geben und erhitzen. Dann mit der Tamari-Mischung ablöschen und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren, 1 - 2 Min. köcheln lassen und mit der angerührten Kartoffelstärke abbinden.

7. Schritt

Schliesslich die Nudeln unter das Gemüse heben und kurz darin erwärmen. Mit 2 EL Sesamöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und ggf. Tamari abschmecken.

8. Schritt

Die Shiitake-Nudel-Pfanne mit den gerösteten Erdnüssen bestreut servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit