Zentrum der Gesundheit
  • Reispfanne mit Chinakohl und Shiitake

Reispfanne mit Chinakohl und Shiitake

Diese köstliche Reispfanne beeindruckt durch ihren sehr angenehmen, fein-herben Geschmack. Und wenn du den Reis bereits am Vortag kochst, ist sie auch noch im Nu zubereitet, daher unbedingt testen.

Autor: Ben
21 likes
18 Januar 2022

Zutaten für 2 Portionen

Für die Reispfanne

  • 120 g Vollkornreis – über einem Sieb gründlich waschen, bis das Wasser klar ist
  • 1 EL Kokosöl
  • 150 g Shiitake – in 1-cm-Streifen schneiden
  • 200 g Chinakohl – vierteln, Strunk entfernen, und in 1-cm-Streifen schneiden
  • 1 EL Tomatenmark
  • 3 EL Tamari (Sojasauce)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • ½ EL Yaconsirup
  • 4 EL Kokosflocken
  • 2 EL gehackte Petersilie
Nährwerte pro Portion
Kalorien 333 kcal
Kohlenhydrate 55 g
Eiweiss 9 g
Fett 7 g
ANZEIGE

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 40 Minuten

1. Schritt

Den Reis nach Packungsangabe garen; die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Etwa 5 Min. vor Garende eine Pfanne mit 1 EL Kokosöl erhitzen und die Shiitakestreifen ca. 3 Min. scharf anbraten. Dann die Hitze reduzieren, die Chinakohlstreifen dazugeben und unter Rühren 2 Min. mitbraten.

3. Schritt

1 EL Tomatenmark einrühren, mit 3 EL Tamari ablöschen und 200 ml Gemüsebrühe einrühren; leicht salzen und pfeffern. Dann ½ EL Yaconsirup und 2 EL Kokosflocken dazugeben, den gegarten Reis unterheben, gut vermengen und abschmecken.


4. Schritt

Die Reispfanne anrichten, die gehackte Petersilie unterheben und mit 2 EL Kokosflocken bestreut servieren.

ANZEIGE