Zentrum der Gesundheit
  • Brokkoli-Quiche
09 Dezember 2021

Brokkoli-Quiche mit Zitronen-Thymian-Sauce

Diese Brokkoli-Quiche überzeugt alleine schon durch ihren würzigen Geschmack. Doch zusammen mit der feinen Zitronen-Thymian-Sauce wird dich dieses Gericht begeistern!

Autor: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 6 Stücke

Für die Brokkoli-Quiche

  • 1 Springform, Ø 25 cm
  • 1 Packung Dinkel-Kuchenteig
  • 500 g Brokkoli – in kleine Röschen teilen; den Strunk ggf. schälen und in Scheiben schneiden
  • 400 g Seidentofu
  • 150 g Haferflocken – fein mahlen
  • 33 g Ei-Ersatz
  • 6 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 60 g Edelhefeflocken
  • 1 Prise Muskatnusspulver

Für die Zitronen-Thymian-Sauce

  • 250 ml Sojadrink
  • 1 Bio-Zitrone – davon 1 EL Saft + 1 TL Abrieb
  • 1 TL Bio-Maisstäke – mit 1 EL Wasser verrühren
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL fein gehackter Thymian
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Stück
Kalorien 330 kcal
Kohlenhydrate 30 g
Eiweiss 17 g
Fett 17 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 45 Minuten

1. Schritt

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen; den Boden der Springform mit Backpapier auskleiden und den Rand mit 1 EL Erdnussöl einpinseln.

2. Schritt

Für die Brokkoli-Quiche den Seidentofu in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen cremig rühren. Dann den Ei-Ersatz, die Haferflocken, Hefeflocken und Tamari einrühren. Den Brokkoli unter die Masse heben und mit Muskat, Salz und Pfeffer kräftig würzen.

3. Schritt

Den Teig in die Springform füllen und den Rand andrücken. Die Brokkoli-Masse gleichmässig auf dem Teig verteilen und mit den Händen (am besten mit Handschuhen) glattstreichen. Dann 40 - 45 Min. in den Ofen schieben.

4. Schritt

Für die Sauce den Sojadrink, das Lorbeerblatt und den Thymian in einem Topf zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und 5 Min. köcheln lassen. Dann das Lorbeerblatt entfernen, die Stärke einrühren und weitere 2 Min. köcheln lassen.

5. Schritt

Hefeflocken, Zitronensaft und –abrieb dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Schritt

Die Brokkoli-Quiche zusammen mit der Zitronen-Thymian-Sauce geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit