Zentrum der Gesundheit
  • Brot-Gnocchi
23 März 2022

Brot-Gnocchi an Pfeffersauce

Hast du schon einmal Gnocchi aus Brot gemacht? Sie schmecken hervorragend und du kannst dafür gleich das Brot vom Vortag aufbrauchen. Dazu passt z. B. unsere würzige Pfeffersauce – mega lecker!

Autor: Nikola,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 3 Portionen

Für die Brot-Gnocchi

  • 300 g Kartoffeln, mehligkochend
  • Pfeffersauce – (selbermachen)
  • 150 g Vollkornbrot
  • 1 EL Thymian, gehackt
  • 3 EL Kartoffelstärke
  • 2 EL Edelhefeflocken
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Msp. Muskatnusspulver
  • Olivenöl, hitzebeständig
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • 2 EL Parmesan, vegan – (selbermachen)

Für den Parmesan-Ersatz

  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 EL Haferflocken
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • ½ TL Kristallsalz
Nährwerte pro Portion
Kalorien 260 kcal
Kohlenhydrate 45 g
Eiweiss 9 g
Fett 3 g
Ballaststoffe 7 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Die Kartoffeln in 1-cm-Würfel schneiden; das Brot erst in 1-cm-Scheiben; dann in 1-cm-Würfel schneiden; den Thymian fein hacken.

Die Kartoffelwürfel in einem Topf mit gesalzenem Wasser aufkochen und weichgaren; über einem Sieb abgiessen und etwas ausdämpfen lassen. In der Zwischenzeit die Pfeffersauce zubereiten und zur Seite stellen.

2. Schritt

Für den Teig die Kartoffelwürfel in eine Schüssel geben und fein stampfen, die Brotwürfel dazugeben und von Hand gründlich vermengen.

Einen grossen Topf mit Wasser einmal aufkochen, dann die Hitze so weit reduzieren, dass das Wasser nur noch leicht simmert.

Währenddessen 3 EL Kartoffelstärke, 2 EL Edelhefeflocken und den gehackten Thymian zum Teig in die Schüssel geben, gut vermengen und mit Salz, Pfeffer und 2 Msp. Muskatnuss würzig abschmecken.

3. Schritt

Aus dem Teig mehrere 1,5 cm dicke Rollen formen und mit einer Teigkarte in 1-cm-Stücke schneiden. Die Gnocchi in das simmernde Wasser geben und 6 - 8 Min. ziehen lassen; über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen. Währenddessen für den Parmesan je 1 EL Pinienkerne, Haferflocken und Edelhefeflocken sowie ½ TL Salz in einem Standmixer fein mixen.

Dann eine breite Pfanne mit Olivenöl auf mittlere Stufe erhitzen und die abgetropften Gnocchi 1 - 2 Min. braten; mit Salz und Pfeffer würzen. Die Petersilie hacken; die Brot-Gnocchi anrichten, mit dem veganen Parmesan bestreuen und mit 2 EL gehackter Petersilie garnieren; die Pfeffersauce separat dazu servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit