Zentrum der Gesundheit
  • vegane chorizo

Vegane Chorizo

Geräuchertes Paprikapulver und weitere Gewürze verleihen dieser veganen Chorizo ein feines Raucharoma und eine würzig-pikante Note – ein überraschendes Gericht, das du unbedingt ausprobieren solltest!

Autor: Deniz
73 likes
20 Oktober 2021

Zutaten für 5 Chorizios

Für die Chorizo

  • 2 EL Langkornreis
  • 250 g Seitan-Basis-Mehl (*z. B. von Veganz)
  • 5 EL Bio-Mais Paniermehl
  • ½ TL Trockenhefe
  • 50 ml Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL (gestrichen) Paprikapulver, edelsüss
  • 1 EL (gestrichen) Paprikapulver, geräuchert
  • 1 TL Räuchersalz
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • ½ TL Zimtpulver
  • ½ TL Muskatnusspulver
  • ½ TL Pfeffer, weiss
  • 3 Prisen Cayennepfeffer
  • 350 ml Wasser
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
Nährwerte
Kalorien 239 kcal
Kohlenhydrate 42 g
Eiweiss 8 g
Fett 4 g
ANZEIGE

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 15 Minuten

1. Schritt

Als Erstes den Reis weichkochen.

2. Schritt

Dann alle Zutaten und Gewürze – ausser Erdnussöl – in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät mit Knethaken zu einer homogenen Masse kneten.

3. Schritt

Einen breiten Topf mit reichlich Wasser füllen und zum Kochen bringen; Frischhaltefolie und Küchengarn bereitlegen.

4. Schritt

In der Zwischenzeit die Masse in 5 Stücke à 165 g teilen und zu Würsten formen. Dann die Würste jeweils auf ein ausreichend grosses Stück Frischhaltefolie legen und straff aufrollen. Die Enden festhalten und mit leichtem Druck auf die Arbeitsfläche von sich wegrollen, dann die Enden mit Küchengarn verknoten.

5. Schritt

Sobald das Wasser kocht, die Würste hineingeben und 20 Min. kochen lassen. Dann mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen. Auf einen Teller legen und 15 Min. abkühlen lassen.

6. Schritt

Die Chorizos aus der Folie nehmen und mit einem scharfen Brotmesser vorsichtig in Scheiben schneiden. Eine Pfanne mit 2 EL Erdnussöl erhitzen und die Scheiben beidseitig knusprig braten. Dann auf einer Platte anrichten und servieren.

7. Schritt

*Dieses Rezept enthält Werbung. Unsere Website enthält Affiliate Links (* Markierung), also Verweise zu Partner Unternehmen, etwa zur Amazon-Website. Wenn ein Leser auf einen Affiliate Link und in der Folge auf ein Produkt unseres Partner-Unternehmens klickt, kann es sein, dass wir eine geringe Provision erhalten. Damit bestreiten wir einen Teil der Unkosten, die wir für den Betrieb und die Wartung unserer Website haben, und können die Website für unsere Leser weiterhin kostenfrei halten.

ANZEIGE