Zentrum der Gesundheit
  • Salzkartoffeln mit Grünkohl
29 April 2022

Grünkohl mit Salzkartoffeln

Mild-würziger Grünkohl, klassisch zubereitet mit Salzkartoffeln – ein preiswertes, einfaches Gericht, das im Winter gerne häufiger auf den Teller kommen kann!

Autor: Nikola

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Grünkohl mit Salzkartoffeln

  • 1 TL Natron
  • 300 g Grünkohl
  • 500 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 100 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 g + 20 g Margarine
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Muskatnusspulver
Nährwerte pro Portion
Kalorien 325 kcal
Kohlenhydrate 55 g
Eiweiss 14 g
Fett 2 g
Ballaststoffe 13 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 40 Minuten

1. Schritt

Einen Topf mit Wasser füllen, aufkochen, salzen und 1 TL Natron dazugeben. Währenddessen die Grünkohlblätter von den Stielen schneiden und grob zupfen. Dann in das kochende Wasser geben und ca. 10 Min. weichkochen.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen; davon 50 g beiseitelegen; die restlichen 450 g in 2-cm-Würfel schneiden. Dann in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, salzen und einmal aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und 10 - 13 Min. leicht köcheln lassen, so dass sie noch einen angenehmen Biss haben.

2. Schritt

Die Zwiebeln fein würfeln und den Knoblauch fein hacken. Dann eine Pfanne mit 10 g Margarine auf mittlere Stufe erhitzen und die gewürfelten Zwiebeln mit dem gehackten Knoblauch 1 Min. anbraten. Mit 250 ml Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskatnuss würzen.

Wenn der Grünkohl weich ist, über einem Sieb abgiessen, etwas abkühlen lassen, kräftig auspressen und zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Dann zum Binden der Sauce 50 g Kartoffel mit einer feinen Reibe hineinreiben, gründlich vermengen und 2 - 3 Min. köcheln lassen; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Schritt

Die gegarten Kartoffelwürfel über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen. Dann 20 g Margarine im Topf zerlassen und die abgetropften Kartoffelwürfel darin schwenkend erwärmen; mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffeln und den Grünkohl zusammen anrichten und servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit