Zentrum der Gesundheit
  • Püree aus Kichererbsen mit Ofengemüse und Dip
15 September 2021

Püree aus Kichererbsen mit Ofengemüse und Dip

Mit diesem Rezept erhältst du ein fein-würziges Kichererbsen Püree, zu dem wir ein sehr aromatisches Ofengemüse und einen erfrischenden Joghurt-Dip zubereitet haben. Ein köstliches Gericht, das schnell und einfach nachgekocht ist.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Kichererbsen-Püree

  • 220 g Kichererbsen (Abtropfgewicht) – über einem Sieb gründlich spülen und abtropfen lassen
  • 50 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten – grob zerkleinern
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 1 EL fein gehackter Ingwer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Kapern

Für das Ofengemüse

  • 150 g Fenchel – in Spalten schneiden
  • 150 g Knollensellerie – in 2-cm-Würfel schneiden
  • 150 g Karotten – schräg in 1-cm-Scheiben schneiden
  • 1 EL Vollkorn-Dinkelmehl
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 TL Yaconsirup
  • 2 Zweige Rosmarin – die Nadeln hacken

Für den Dip

  • 150 g Sojajoghurt – (z. B. von Soyana)
  • 20 g Mandelmus, weiss
  • 1 EL fein geschnittene Minze
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 530 kcal
Kohlenhydrate 17 g
Eiweiss 6 g
Fett 32 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

2. Schritt

Für das Ofengemüse Fenchel, Sellerie und Karotten in eine Gratinform geben und mit Erdnussöl, Tamari, Yaconsirup, Mehl, Rosmarin und Salz marinieren. Alles gründlich vermengen und für ca. 25 Min. in den Ofen stellen.

3. Schritt

Für das Kichererbsen-Püree das Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Ingwer darin andünsten. Dann Tomatenmark, Kichererbsen, Kapern und eingelegte Tomaten dazugeben, verrühren und mit Gemüsebrühe ablöschen. Auf mittlerer Stufe 5 - 7 Min. köcheln lassen, dann mit einem Stabmixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Schritt

Für den Dip alle Zutaten verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Schritt

Das Kichererbsen-Püree zusammen mit dem Ofengemüse und dem Dip anrichten und servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit