Zentrum der Gesundheit
  • Kichererbsenkroketten in einer Schüssel serviert
03 November 2022

Kroketten aus Kichererbsen

Diese würzigen und angenehm knusprigen Kichererbsen-Kroketten schmecken hervorragend und sind ganz einfach zubereitet – daher unbedingt testen.

Rezeptentwicklung: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Kroketten

  • 200 g Kartoffeln, mehligkochend – schälen und kleinschneiden
  • 500 g gekochte Kichererbsen, aus dem Glas
  • 1 Zwiebel – fein würfeln
  • 2 TL Ei-Ersatz – (selbermachen)*
  • ½ TL Backpulver
  • 1 TL Tahini (Sesampaste)
  • ½ TL Apfelessig
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 Bund Petersilie – fein hacken
  • 1 ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 ½ TL Korianderpulver
  • ¼ TL Muskatpulver
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 80 g Dinkel Paniermehl
Nährwerte pro Portion
Kalorien 484 kcal
Kohlenhydrate 74 g
Eiweiss 23 g
Fett 10 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Die Kartoffeln schälen und grob würfeln, dann in einem Topf mit gesalzenem Wasser weichkochen. Anschliessend über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit die Kichererbsen über einem Sieb so lange spülen, bis sie nicht mehr schäumen und zur Seite stellen. Die Zwiebel fein würfeln; ggf. den Ei-Ersatz vorbereiten; den Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen und ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

2. Schritt

Die abgetropften Kartoffeln zurück in den Topf geben, die abgetropften Kichererbsen dazugeben und pürieren; 1 Bund Petersilie fein hacken. Das Püree in eine Schüssel geben; die Zwiebelwürfel, 2 TL Ei-Ersatz ½ TL Backpulver, 1 TL Tahini, ½ TL Apfelessig sowie 1 TL Zitronensaft dazugeben; die gehackte Petersilie unterheben und den Schüsselinhalt gut vermengen. Mit 1 ½ TL Kreuzkümmel, 1 ½ TL Koriander, ¼ TL Muskat und 1 Prise Cayenne würzen und nochmals vermengen; mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.


3. Schritt

Aus der Masse mit zwei Esslöffeln Kroketten formen und in 80 g Paniermehl wenden; auf dem Backblech verteilen und 30 Min. im Ofen backen.

Die Kichererbsen-Kroketten etwas abkühlen lassen, dann anrichten und z. B. mit einem selbstgemachten Ketchup servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit