Zentrum der Gesundheit
  • Gegrillte Polenta
08 April 2022

Gegrillte Polenta mit Kräuterpesto

Diese gegrillten Polenta-Ecken servieren wir mit einem würzigen Kräuterpesto und gebratenen Tomaten – eine perfekte Kombination, die fantastisch schmeckt!

Autor: Ben

Zutaten für 2 Portionen

Für die Polentaecken

  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 100 ml Sojasahne
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 120 g Bio-Maisgriess (Polenta)
  • ⅓ TL Knoblauchpulver
  • 2 EL Basilikum
  • 1 kleine, rechteckige Auflaufform (15 x 23 cm)
  • Olivenöl, hitzebeständig
  • 150 g Datteltomaten
  • 1 Grillpfanne (alternativ normale Bratpfanne)

Für das Kräuterpesto

  • 40 g Cashewkerne
  • 25 g Basilikum, mit Stielen
  • 20 g Petersilie, mit Stielen
  • 5 g Minzeblätter
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • ½ TL Bio-Zitronenabrieb
  • 80 ml Olivenöl, kaltgepresst
Nährwerte pro Portion
Kalorien 316 kcal
Kohlenhydrate 52 g
Eiweiss 9 g
Fett 7 g
Ballaststoffe 6 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Einen Topf mit 300 ml Gemüsebrühe und 1 Lorbeerblatt aufkochen, die Hitze reduzieren und 5 Min. köcheln lassen. 100 ml Sojasahne einrühren, einmal aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann 120 g Maisgriess einrühren, die Hitze reduzieren und unter ständigem Rühren 4 Min. köcheln lassen; das Lorbeerblatt entfernen und den Topf vom Herd nehmen.

2. Schritt

2 EL Basilikum hacken und mit ⅓ TL Knoblauchpulver zum Maisgriess in den Topf geben, gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Auflaufform mit etwas Olivenöl einpinseln, den Maisgriess in die Form geben und fest andrücken; 15 Min. abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Datteltomaten halbieren oder vierteln.

Dann für das Pesto 40 g Cashewkerne, 25 g Basilikum und 20 g Petersilie (jeweils mit Stielen), 5 g Minzeblätter, 1 EL Edelhefeflocken, ½ TL Zitronenabrieb sowie 80 ml Olivenöl in einem Mixer ganz fein pürieren und in eine Schüssel füllen; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Schritt

Die abgekühlte Polenta auf die Arbeitsfläche stürzen und in Dreiecke schneiden.

Eine Grillpfanne hoch erhitzen, die Polentaecken von beiden Seiten mit Olivenöl bepinseln und beidseitig jeweils 3 Min. grillen. Die halbierten Datteltomaten in der Grillpfanne 1 Min. grillen.

Die gegrillten Polentaecken zusammen mit den Datteltomaten anrichten und mit ca. 2 EL Kräuterpesto beträufelt servieren

Tipp:

Das restliche Pesto in ein verschliessbares Glas füllen; im Kühlschrank ist es ca. 5 Tage haltbar.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit