Zentrum der Gesundheit
  • Quinoa mit Gemüse an Mango-Avocado-Sauce

Quinoa mit Gemüse an Mango-Avocado-Sauce – ölfrei

Die tolle Kombination aus Quinoa, gebackenen Kichererbsen und einer fruchtig-frischen Mango-Avocado-Sauce macht aus diesem Gericht eine wahre Köstlichkeit.

Autor: Ben
23 likes
18 September 2021

Zutaten für 3 Portionen

Für die Quinoa und das Gemüse

  • 100 g Quinoa tricolore – über einem Sieb gründlich spülen
  • 250 g Kichererbsen, aus dem Glas (netto) – über einem Sieb spülen und abtropfen lassen
  • 200 g Karotten – schälen und in feine Stifte schneiden
  • 1 EL Vollkorn-Dinkelmehl

Für die Mango-Avocado-Sauce

  • 150 g Mango, netto – in Würfel schneiden (alternativ aus TK verwenden)
  • 150 g Avocado, netto – mit einer Gabel zerkleinern
  • 80 ml Wasser
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 EL Yaconsirup
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 EL Tahini (Sesampaste)
  • 1 rote Chili – entkernen und in feine Ringe schneiden
  • 1 EL fein gehackte Minze + ein paar Blätter für die Garnitur
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 425 kcal
Kohlenhydrate 49 g
Eiweiss 12 g
Fett 18 g
ANZEIGE

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Den Backofen auf 190 °C Umluft vorheizen; ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

2. Schritt

Die Quinoa nach Packungsangabe garen. In der Zwischenzeit die Kichererbsen in eine Schüssel füllen, salzen, pfeffern und mit 1 EL Mehl vermengen. Dann auf dem Backpapier verteilen und 8 Min. im Ofen knusprig backen.

3. Schritt

Für die Sauce die Mango und Avocado zusammen mit Wasser und Zitronensaft in einem Standmixer fein pürieren. Dann in eine Schüssel füllen, Chili, Yaconsirup, Tahini und Hefeflocken einrühren, die Minze unterheben und alles gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Schritt

Die Kichererbsen aus dem Ofen nehmen und zusammen mit der Quinoa und Karotten auf zwei Schüsseln verteilen. Die Mango-Avocado-Sauce darübergeben und mit Minzeblättern garniert servieren.

Tags

ANZEIGE