Zentrum der Gesundheit
  • Ein Tempeh-Stroganoff mit Salzkartoffeln auf einem weissen Teller serviert
08 April 2022

Tempeh-Stroganoff mit Salzkartoffeln

Dieses Tempeh-Stroganoff schmeckt hervorragend! Eine Kombination von Tempeh, Rote Bete, Stangensellerie und Champignons, an einer aussergewöhnlich aromatischen Sauce serviert – perfekt!

Autor: Lucia,Ben

Zutaten für 2 Portionen

Für das Tempeh-Stroganoff

  • 200 g Champignons – in Scheiben schneiden
  • 150 g Tempeh – in 1 cm breite Streifen schneiden
  • 150 g Kartoffeln, festkochend – schälen und würfeln
  • 100 g Rote Bete, gekocht – in kleine Würfel schneiden
  • 50 g Essiggurken – in ganz feine Streifen schneiden
  • 50 g Stangensellerie – Fäden ziehen und fein hacken

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 200 ml Wasser
  • 150 ml Hafersahne
  • 3 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 EL Kartoffelstärke – mit 3 EL Wasser verrühren
  • 2 Stängel Estragon
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 469 kcal
Kohlenhydrate 20 g
Eiweiss 19 g
Fett 31 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Für das Tempeh-Stroganoff als Erstes die Kartoffeln ca. 25 Min. in Salzwasser garen. Dann über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit eine Pfanne fettfrei erhitzen und den Tempeh darin auf beiden Seiten goldbraun braten. Dann 1 EL Erdnussöl dazugeben, vermengen, aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

3. Schritt

Das restliche Öl in einem Topf erhitzen und den Stangensellerie darin 3 Min. anbraten. Champignons, Rote Bete, Essiggurken und Estragon dazugeben, ca. 3 Min. mitbraten und mit 200 ml Wasser ablöschen. Dann die Hafersahne einrühren, Paprikapulver und Edelhefeflocken dazugeben und 5 Min. kochen lassen; die Estragon-Stängel entfernen.

4. Schritt

Die Kartoffelstärke einrühren und unter Rühren aufkochen lassen, bis die Sauce ausreichend angedickt ist. Dann den Tempeh in die Sauce geben und kurz darin erwärmen. Das Tempeh-Stroganoff mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit den Salzkartoffeln servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit