Zentrum der Gesundheit
  • Pikante Teriyaki Gemüsepfanne
19 Dezember 2022

Pikante Gemüsepfanne mit Teriyaki Sauce

Pikante Gemüsepfanne Weisskohl, Brokkoli und Shiitake-Pilzen – Liquid smoke verleiht dem Gericht eine angenehm rauchige Note; Thai-Basilikum sorgt für eine schöne Frische!

Rezeptentwicklung: Lucia

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 3 Portionen

Für die Gemüsepfanne

  • 250 g Weisskohl
  • 200 g Frühlingswiebeln
  • 250 g Brokkoli
  • 150 g Shiitake
  • 1 milde rote Chilischote
  • Erdnussöl, hitzebeständig
  • 50 ml Tamari (Sojasauce)
  • 50 ml Reisessig
  • 1 EL Yaconsirup
  • 2 Tropfen Liquid Smoke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g frisches Thai-Basilikum
  • 200 g Dinkel-Mie-Nudeln
Nährwerte pro Portion
Kalorien 433 kcal
Kohlenhydrate 68 g
Eiweiss 16 g
Fett 10 g
Ballaststoffe 10 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten

1. Schritt

Den Weisskohl in feine Streifen schneiden; die Frühlingszwiebeln schräg in 1 cm Stücke schneiden; den Brokkoli in Röschen teilen, den Strunk schälen und in Würfel schneiden; die Shiitake in Scheiben schneiden; die Chilischote ggf. entkernen und in Ringe schneiden.

2. Schritt

Eine grosse Pfanne (oder Wok-Pfanne) mit etwas Erdnussöl hoch erhitzen die Weisskohl- und Frühlingszwiebeln 3 Min. anbraten. Den Brokkoli sowie die Shiitakescheiben dazugeben und 4 Min. mitbraten.

Hinweis: Um möglichst viele Röstaromen zu erzielen, kann das Gemüse in mehreren Etappen angebraten werden.

3. Schritt

Währenddessen je 50 ml Tamari sowie Reisessig, 1 EL Yaconsirup und 2 Tropfen Liquid Smoke in ein Schälchen geben; die Knoblauchzehe hineinpressen und die Chiliringe dazugeben.

Das gebratene Gemüse mit der Sauce ablöschen, aufkochen und ca. 3 Min. köcheln lassen; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Thai-Basilikum grob schneiden und unterheben.

4. Schritt

Zeitgleich einen Topf mit Wasser aufkochen, salzen und die Mie-Nudeln nach Packungsangabe kochen. Über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen.

Die Gemüsepfanne zusammen mit den Mie-Nudeln anrichten und servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit