Zentrum der Gesundheit
  • Spaghetti a la Tofu-Bolognese auf weissem Teller serviert
08 Mai 2022

Spaghetti à la Tofu-Bolognese

Diese Spaghetti à la Tofu-Bolognese schmecken ausgezeichnet! Die Bolognese ist würzig, angenehm pikant und sehr aromatisch – überzeuge dich selbst.

Rezeptentwicklung: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Spaghetti und die Tofu-Bolognese

  • 1 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 1 mittelgrosse Zwiebel – fein hacken
  • 2 Knoblauchzehen – fein hacken
  • 200 g Räuchertofu – abspülen, ausdrücken und mit einer Gabel zerbröseln
  • 800 g Fleischtomaten – häuten und grob würfeln
  • 1 Lorbeerblatt
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Basilikum, getrocknet
  • 1 EL Thymian, getrocknet
  • 1 EL Oregano, getrocknet
  • 2 EL Tomatenmark
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Yaconsirup (bei Bedarf)
  • etwas Chilipulver
  • 250 g Vollkorn-Spaghetti
Nährwerte pro Portion
Kalorien 756 kcal
Kohlenhydrate 105 g
Eiweiss 37 g
Fett 19 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 35 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Dann einen Topf mit 1 EL Olivenöl auf mittlere Temperatur erhitzen und die Zwiebel langsam andünsten. Dann den Knoblauch und die Tofubrösel in den Topf geben und unter Rühren leicht anbraten. Die Tomatenwürfel und 1 Lorbeerblatt dazugeben, 400 ml Gemüsebrühe angiessen und gut verrühren. Einmal aufkochen lassen, die Hitze reduzieren, 3 EL Basilikum, 1 EL Thymian sowie 1 EL Oregano unterheben und 10 Min. nur noch ganz leicht köcheln lassen.

3. Schritt

Das Lorbeerblatt entfernen, 2 EL Tomatenmark einrühren und mit Salz, Pfeffer, (ggf. Yaconsirup) und Chili abschmecken. Auf kleinster Stufe 20 Min. ziehen lassen.

4. Schritt

In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsangabe in Salzwasser garen, über einem Sieb abgiessen und gut abtropfen lassen. Dann noch einmal zurück in den warmen Topf geben.

5. Schritt

Die Spaghetti auf zwei Tellern anrichten, die Sauce darauf verteilen und servieren.

6. Schritt

Tipp: Zu diesem Gericht passt z. B. noch unser veganer Parmesan-Ersatz – (selbermachen) Hierzu benötigst du nur 3 Zutaten und 5 Min. Zeit.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit