Zentrum der Gesundheit
  • Cäsar-Salat
11 März 2022

Cäsar-Salat

Dieser vegane Cäsar-Salat schmeckt vorzüglich! Dafür zeigt sich das aussergewöhnliche Dressing verantwortlich, daher unbedingt testen.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Cäsar-Salat

  • 250 g Mini Lattich – waschen, trocknen, Blätter zupfen oder in Streifen schneiden
  • 100 g Datteltomaten – waschen und halbieren
  • 10 g Vollkorn-Toast – Rinde entfernen und in 1-cm-Würfel schneiden
  • 50 g Sojaschnetzel, grob
  • 1 ½ EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 1 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)

Für die Marinade

  • ¾ EL Tamari
  • ¾ EL Kartoffelstärke
  • ¾ EL Edelhefeflocken

Für das Dressing

  • 1 Bio-Zitrone – davon 1 TL Saft + 1/3 TL Abrieb
  • 110 ml Sojadrink
  • 30 g Sonnenblumenöl, kaltgepresst
  • 20 g Olivenöl, kaltgepresst
  • 10 g Senf
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Tamari
  • 1 TL Kapern
  • 1 TL Edelhefeflocken
  • ½ TL Nori Algenpulver – dazu 1 Algenblatt im Mixer pulverisieren; den Rest zur Aufbewahrung in ein verschliessbares Glas füllen
  • ½ TL Räuchersalz (optional)
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 458 kcal
Kohlenhydrate 10 g
Eiweiss 8 g
Fett 41 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Für den Cäsar-Salat als Erstes einen Topf mit Wasser, Salz und den Sojaschnetzeln aufkochen. 10 Min. kochen lassen, dann über einem Sieb abgiessen, kurz abkühlen lassen und mit den Händen kräftig ausdrücken.

2. Schritt

Die Zutaten für die Marinade in einer Schüssel verrühren, die Sojaschnetzel dazugeben und gut vermengen. Dann eine Pfanne mit 1 EL Erdnussöl erhitzen und die Schnetzel 7 Min. braten.

3. Schritt

Parallel dazu eine weitere Pfanne mit 1 ½ EL Olivenöl erhitzen und die Toastwürfel ca. 5 Min. goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen.

4. Schritt

Für das Dressing alle Zutaten – ausser die beiden Öle und das Räuchersalz – in ein hohes Gefäss geben und mit einem Stabmixer pürieren. Dann die Öle dazuträufeln und weiter pürieren, bis eine schöne Emusion entstanden ist. Mit Räuchersalz, Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Schritt

Den Lattich und die Tomatenund in eine Schüssel geben, das Dressing darüberträufeln und vermengen.

6. Schritt

Den Cäsar-Salat auf zwei Tellern anrichten, die Sojaschnetzel und Toastwürfel darübergeben und servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit