Zentrum der Gesundheit
  • Kartoffelsalat mit Cashew-Speck
25 Januar 2023

Kartoffelsalat mit Cashew-Speck

Zu diesem Kartoffelsalat mit Öl und Apfelessig haben wir selbstgemachten veganen Speck aus Cashewkernen zubereitet. Er verleiht dem Salat ein angenehmes Raucharoma und einen knusprigen Biss!

Rezeptentwicklung: Jannis

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Kartoffelsalat

  • 500 g Kartoffeln, festkochend
  • 100 g Zwiebeln
  • 80 g Gewürzgurken
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Apfelessig
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl, hitzebeständig
  • 50 g Feldsalat
  • 2 EL frische, glatte Petersilie

Für den Cashew-Speck

  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 TL Räuchersalz (alternativ Liquid Smoke)
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 50 g Cashewkerne
Nährwerte pro Portion
Kalorien 323 kcal
Kohlenhydrate 28 g
Eiweiss 6 g
Fett 10 g
Ballaststoffe 4 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 30 Minuten

1. Schritt

Die Kartoffeln mit Schale in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, salzen, aufkochen und ca. 15 Min. bissfest kochen; über einem Sieb abgiessen und ausdämpfen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln fein würfeln und die Gewürzgurken in feine Scheiben schneiden. Dann die ausgedämpften Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben; die Zwiebelwürfel und die Gewürzgurkenscheiben unterheben. Dann 100 ml Gemüsebrühe leicht erwärmen, über den Schüsselinhalt giessen und gut vermengen. Mit 3 EL Apfelessig, Salz und Pfeffer abschmecken und mindestens 30 Min. ziehen lassen.

2. Schritt

Währenddessen den Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen; ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen. Für den Cashew-Speck 1 EL Tamari, 1 TL Räuchersalz, 1 TL Tomatenmark und 1 TL Dijon-Senf in einer Schüssel verrühren und 50 g Cashewkerne unterheben. Dann auf dem Blech verteilen, in den Ofen schieben und 10 - 12 Min. goldbraun rösten; danach auskühlen lassen, dadurch werden sie knusprig.

3. Schritt

Kurz vor dem Ende der Salat-Ziehzeit etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Feldsalat 1 Min. anbraten. Die Petersilie fein schneiden und mit dem Feldsalat unter den Salat heben; nochmals abschmecken.

Den Kartoffelsalat mit Cashew-Speck bestreut servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit